Ihr Suchbegriff

Dämmstoffdübel

Bei der Befestigung an und von Dämmstoffen stellt sich berechtigterweise die Frage:
Wie kann ich Wärmebrücken vermeiden und dennoch den festen Halt meiner Traglast garantieren?

Baustoffe, Materialien, Dicken, Brandschutz- und Systemanforderungen machen spezielle Dübel für die Befestigung an oder von Dämmstoffen erforderlich.  Wollen Sie an Ihrer gedämmten Außenwand oder Fassade etwas befestigen, führt deshalb meist kein Weg an einem Dämmstoffdübel oder Dämmstoffbefestigungen vorbei.

Als erstes gilt es jedoch zu klären, was genau sie wann brauchen: Dämmstoffdübel oder Dämmstoffbefestigung?

Ob zur Dämmung mit WDVS-Systemen oder für die Befestigung von Lampen, Briefkästen und Bewegungsmeldern: Je nach Anwendungsgebiet und Traglast haben wir bei fischer genau die richtige Befestigungslösung für Sie parat und erklären Ihnen, worauf Sie achten müssen und welche Dämmstoffdübel für Ihr Projekt die richtigen sind.

WDVS-Keyvisual-Standard-960
Dämmstoffdübel befestigt Briefkasten

Briefkasten befestigt in Dämmstoffplatte mit Dämmstoffdübel FID

Dämmstoffbefestigung für Dämmstoffplatten

Dämmstoffplatten befestigt mit Schlagdübel (Dämmstoffbefestigung)

Dämmstoffdübel und Dämmstoffbefestigungen

Dämmstoffdübel sind ein besonderes Befestigungsmittel für weiches Material oder Dämmstoffe bzw. Isoliermaterialien. Die Anwendungsgebiete von Dämmstoffdübeln sind vielseitig. Sie können jedoch anhand der Befestigungsart grob in zwei Sorten unterteilt werden: Dübel für Dämmung, die durch den Dämmstoff hindurch im Mauerwerk befestigt werden und solche die im Dämmstoff selbst befestigt werden. 
Dämmstoffdübel FID

Dämmstoffdübel für die Befestigung im Dämmstoff

Dübel für Dämmung WDVS

Dübel für die Dämmstoffbefestigung

1. Dübel für die Befestigung von Dämmstoffen im Wand-, Decken - und Mauermaterial: 

Spricht man von Dämmstoffbefestigung, sind meist Dübel für Dämmung bzw. Dämmplatten gemeint.

Im Fassadenbau und der Befestigung von Dämmstoffplatten bei WDVS-Systemen haben sich Dämmstoffbefestigungen seit langem etabliert.

Sie verankern die Dämmstoffmaterialien oder -platten sicher im Wandmaterial.
Dübel für Dämmung

Putzdübel FIF-CS

Dübel für Dämmung

WDVS Schraubdübel TermoZ CS II

2. Die Befestigung von Traglasten im Dämmstoff:

Dämmstoffdübel befestigen Traglasten in Hartschaum, verschiedenen Isolierplattenmaterialien und Platten aus Fasermaterial wie Mineral- und Holzfasern bzw. Außenwänden aus Dämmmaterial.

So können Sie beispielsweise leicht Traglasten wie Regenfallrohre, Briefkästen oder Beleuchtungen an gedämmtem Wandmaterial sicher befestigen.  

Befestigung im Dämmstoff mit Dämmstoffdübel FID-R

Befestigung im Dämmstoff

Regenfallrohr an Dämmstoffdübel FID-R

Befestigung Regenfallrohr an Dämmstoffdübel FID-R

Wollen sie mittlere bis schwere Traglasten wie Markisen oder Klimageräte an nicht tragenden Schichten und Dämmstoffen befestigen, bietet fischer ihnen Abstandsmontagesysteme für ein Sicherheitsplus.

Diese werden wie Dämmstoffbefestigungen durch den Dämmstoff hindurch in der Wand befestigt, ihre Traglast liegt jedoch Außen. Je nach Gewicht sind diese auf die Befestigungen in Beton, Porenbeton, Mauerwerk, Lochstein und Vollstein spezialisiert.

Teils verweisen wir auf die Notwendigkeit der Kombination mit fischer Injektionsmörteln.

Wärmebrücken vermeiden

Dämmstoffbefestigungen und Dämmstoffdübel sorgen für eine hohe Energieeffizienz, da sie Transmissionswärme vermeiden, was Heizkosten spart und bieten eine sichere Tragkraft.

Sie existieren mit verschiedenen Gewindearten, in verschiedenen Längen und Varianten je nach Anwendungsbereich. 

Die meisten Dämmstoffdübel für die Befestigung von Dämmstoffen besitzen einen runden, plattenförmigen Kopf, der oberflächenseitig an der Außenseite der Dämmstoffplatten oder -materialien endet und durch die entstehende Klemmwirkung eine solide Dämmstoffdübel Belastbarkeit garantiert.

Ein selbstschneidendes Dübel-Spiralgewinde ermöglicht je nach Wandmaterial sogar die Montage ohne Vorbohren. Nagelartige Dämmstoffdübel werden meist per Durchsteckmontage angebracht.

Dübel für Dämmung als Befestigungslösung in Beton
Dübel für Dämmung als Befestigungslösung in Beton
fischer bietet außerdem Dämmstoffbefestigungen, die samt Tellerkopf in der Dämmung versenkt werden und dank Verschlussrondell nach der Montage nicht mehr zu sehen sind. 
Dämmstoffdübel TermoZ 6H
Dämmstoffdübel abdichten mit Verschlussrondell

Dämmstoffdübel Montage

Es gibt keine universelle Montageanleitung, die für alle Dämmstoffdübel und -befestigungen gilt. Je nach Anwendungsfall und Dübel müssen sie individuell entscheiden. Die folgenden Ausführungen dienen daher nur als Übersicht. 

Je nach Material kann der Dämmstoffdübel ohne Vorbohren eingedreht, mit einem Hammer eingeschlagen, eingesetzt oder per (Akku-) Schrauber in den Verankerungsgrund gedreht werden. 

Bei schweren Traglasten und der Befestigung am Mauer- bzw. Wandmaterial bohren sie entsprechend den Vorgaben ein Loch durch den Dämmstoff in das Mauermaterial. Dämmstoffdübel beinhalten in den meisten Fällen bereits den Compoundnagel, der sie verankert. 

Setzen sie einen Dämmstoffhalter ein, können Sie in einigen Fällen sogar gänzlich auf Schrauben bzw. Compoundnägel zur Befestigung verzichten.

Für die Montage sind herkömmliche Werkzeuge ausreichend.

Montage Daemmstoffhalter ohne Schraube
Montage Dämmstoffhalter ohne Schraube bzw. Nagel

Befestigung im Dämmstoff

Wollen sie leichte Gegenstände im Dämmstoff selbst befestigen, wird der Dübel für gewöhnlich per Hand, handelsüblichem Schrauber oder Akkuschrauber eingedreht. Die speziellen Gewindespiralen schneiden sich fest in die Dämmplatten und sitzen sicher. In diesem Fall ist für den Dämmstoffdübel Vorbohren nicht notwendig. 

Sind die Putzschichten etwas dicker oder befestigen sie die Traglast in Holzfaserdämmplatten wird auch hier das Vorbohren empfohlen. Je nach Dübel kann es notwendig sein, den Dübelrand zum Schutz vor Wassereintritt abzudichten. Ob dies der Fall ist, entnehmen Sie bitte der Verpackung. 
Dämmstoffdübel Montage ohne vorbohren
Montage Dämmstoffdübel FID 50 ohne Vorbohren

Dämmstoffdübel Befestigung per Schlagmontage

Ist das Material, in dem sie etwas befestigen wollen, beispielsweise eine dünne Putzschicht, können sie den Dämmstoffdübel einfach und schnell per Schlagmontage setzen.  

Für die Befestigung bohren sie ein Loch mit der vorgegebenen Tiefe durch den Dämmstoff und in das Mauermaterial. Anschließend können sie den Dämmstoffdübel anbringen und per Hammer den Compoundnagel festsetzen. So sparen sie in der Dämmstoffdübel Montage eine Menge Arbeitszeit. Mit einem Schrauber können sie jederzeit nachjustieren.  

Wollen Sie trotzdem einen Bohrer für das Durchstoßen in Putz oder ähnlichem Material verwenden, bohren sie nicht tiefer als die Putzschicht und verwenden Schrauben, die nicht länger sind als die Putzschicht tief. Andernfalls können die Schrauben und der Dübel durchdrehen und bieten keinen Halt. 
fischer termoz cnplus daemmstoffduebel
Daemstoffduebel Schlagmontage Anleitung
Dämmstoffdübel Schlagmontage Anleitung

Dämmstoffdübel Befestigung per Schraubmontage

Für die Schraubmontage bohren sie ein Loch durch den Dämmstoff in die Außenwand, in der der Dübel verankert wird und setzen den Compoundnagel nach Einführen des Dämmstoffdübels per Schrauber fest. Mit der Schraubmontage garantieren sie selbst bei sehr weichen Dämmstoffen ein exaktes Setzen, da sich der Dübel perfekt an die Oberfläche anschmiegt. So wird der Dübelrand optimal abgedichtet und es dringt kein Wasser über den Dämmstoffdübel ein.  
Dämmstoffdübel montieren per Schraubmontage
Daemmstoffduebel Schraubmontage Anleitung

Dämmstoffdübel abdichten mit Versenkter Montage

Soll der Dämmstoffdübel samt Tellerkopf in der Dämmung verschwinden, können sie für die Oberflächenmontage ein Setzwerkzeug benutzen und können anschließend das Loch mit einem Verschlussrondell verschließen. So vermeiden sie Dübelabzeichnungen an der Oberfläche und garantieren, dass Ihre Dämmstoffdübel abdichten. 
fischer Setzwerkzeug
Daemmstoffduebel Abdichtung mit Verschlussrondell und Setzwerkzeug
Exakte Anleitungen wie Sie den für ihr Bauvorhaben gewählten Dämmstoffdübel montieren, finden sie in den Videoanleitungen zu der jeweiligen Befestigungslösung auf den Produktseiten. 

Dämmstoffdübel entfernen

Wollen Sie einen Dämmstoffdübel entfernen, können sie den Compoundnagel separat vom Nagel oder der Schraube entfernen. 

sc93-delivery-2