Produktbild
Anwendungsbilder
Anwendungsbilder
Video Platzhalterbild
1   1

Auslegerkonsole ALK

Auslegerkonsolen mit FLS Montageschienenprofil – die wirtschaftliche Befestigung

Die fischer Auslegerkonsole ALK ermöglicht als zweites Basiselement mit dem Montageschienenprofil FLS die wirtschaftliche Befestigung von Einzelleitungen und Rohrtrassen entlang der Wand. Durch die um 90° zueinander gedrehten Langlöcher kann die Konsole einfach ausgerichtet werden. Das Ablängen der ALK ist nicht nötig, da fischer Standardlängen von 200 - 600 mm bietet. Die Ausführung mit galvanischer Verzinkung ist für Installationen in Gebäuden geeignet. Der Brandprüfbericht nach MLAR / EN1363-1 der ALK 37 sorgt für ein Plus an Sicherheit.

Produktbeschreibung

Vorteile
  • Der Brandprüfbericht nach MLAR / EN1363-1 der ALK 37 garantiert objektiv geprüfte Funktionssicherheit.
  • Das abgestufte Längensortiment lässt eine optimale Anpassung an die Anwendung zu.
  • Die stabile Grundplatte der Konsole bietet einer belastbaren Konstruktion sicheren Halt.
  • Die um 90° zueinander gedrehten Langlöcher der Grundplatte erlauben eine einfache Ausrichtung der Konsole.
  • Werkstoff Grundplatte: Stahl E295 (Werkstoff-Nr. 1.0050) nach DIN EN 10025-2
  • Werkstoff Schiene: Stahl S215 G (Werkstoff-Nr. 10116 G) nach DIN 1623
  • Verzinkung: galvanisch verzinkt, mind. 13 µm

Produktvarianten


0

in den Warenkorb gelegt

Anwendung und Zulassung

Anwendungen
  • Wirtschaftliche Montage von Einzelleitungen oder Rohrtrassen entlang der Wand

Zulassung

  • GS 3.2/15-141-4

Dokumente zum Download

Zulassungen und Anerkennungen

Titel Typ Erstellung Gültig bis
Brandprüfung Untersuchungsbericht (PDF, 5 MB) GS 3.2/15-141-4 14.12.2016 13.12.2021
fe80::3cf1:184:f52e:7ce5%5