Produktbild
Anwendungsbild
Anwendungsbild
Anwendungsbild
1   1

fischer Dämmstoffdübel FID 90 K

Wärmebrückenfreies Befestigen in Dämmstoffen.

Art.-Nr. 512237
Top Features
  • Kein Vorbohren in dünnen Putzschichten notwendig. Dies spart Zeit.
  • Mit integrierter Bitaufnahme. Dadurch ist kein Setzwerkzeug notwendig. Dies ermöglicht eine schnelle Montage.
Lokal bei Händler kaufen

Produktbeschreibung

Der fischer Dämmstoffdübel FID ist ein Dübel, um leichte Anbauteile in verputzten und unverputzten Dämmstoffplatten aus Polystyrol und aus Polyurethan zu befestigen. Dazu wird der fischer FID mit der Hand oder einem Akku-Schrauber gesetzt. Die spezielle Gewindespirale schneidet sich dabei formschlüssig in die Dämmplatte. Die Anbauteile wie Briefkästen, Lampen oder Bewegungsmelder können mit einer 6 mm Schraube befestigt werden.
Vorteile
  • Durch das Setzen des Dübels ausschließlich in der Dämmung können Anbauteile wärmebrückenfrei montiert werden.
  • Die Geometrie des FID erlaubt eine einfache Montage in dünnen Putzschichten ohne Vorbohren und spart einen Arbeitsschritt.
  • Der FID 50 wird in dünnen Dämmplatten ab 50 mm eingesetzt. Der FID 90 wird in dickeren Dämmplatten eingesetzt und kann höhere Lasten aufnehmen.
  • Die Bitaufnahme erlaubt das Setzen mit handelsüblichen Werkzeugen und ermöglicht eine schnelle und wirtschaftliche Montage.

Anwendung und Zulassung

Anwendungen
Zur Befestigung leichter Anbauteile an WDVS-Fassaden.
Die Anwendungsbereiche sind WDVS-Fassaden aus:
  • Polystyrol
  • Mineralwolle
  • Weichen Holzfaserplatten
  • Alternativen ökologischen Dämmplatten
Baustoffe
  • Unverputzte druckfeste Dämmplatten
  • Verputzte druckfeste Dämmplatten
  • WDVS Dämmplatten
Es gelten die Details (Baustoffe, Lasten, etc.) der ggf. verfügbaren Zulassung. Weitere Dokumente finden Sie im Download Center.

Montageanleitung

Funktionsweise / Montage
  • Der FID kann mit einem Akku-Schrauber oder von Hand in die Dämmplatte gesetzt werden.
  • Bei dicken Putzschichten wird ein Vorbohren (6 mm) empfohlen.
  • Die spezielle Gewindespirale schneidet sich formschlüssig in die Dämmplatte.
  • Um Wassereintritt in den Dämmstoff zu vermeiden, sollte der Dübelrand nach erfolgter Vorsteckmontage abgedichtet werden.
  • Bei verputzen Fassaden wird das Vorbohren (6 mm) empfohlen
Montagebild
Montagebild
Montagebild
Montagebild
Montagebild
Montagebild
Montagebild
Montagebild

Technische Daten

Technische Daten

Dübellänge 90 [mm]
Min. Einbautiefe 90 [mm]
Spanplatten-/Holzschrauben 6,0 [mm]
Antrieb 6 mm / 6-kt
Max. Einschraubtiefe 80 [mm]
Inhalt 2 x Dämmstoffdübel FID 90
Menge 2 [St.]
GTIN (EAN-Code) 4048962115185

Dokumente zum Download

sc93-delivery-1