Flughafen Peking

Bessere Anbindung an China – mit Befestigungstechnik

Flughafen Peking
Mit dem „Beijing Daxing International Airport‟ entsteht der zweite Großflughafen in Chinas Hauptstadt. Planmäßige Fertigstellung und Aufnahme des Testbetriebs ist 2019, nach nur fünf Jahren Bauzeit. Durch den neuen Flughafen im Stadtteil Daxing soll der Luftraum weiter erschlossen und der stark beanspruchte „Beijing Capital International Airport‟ entlastet werden. Läuft alles nach Plan, kommen zu Beginn der Inbetriebnahme des Flughafens rund 45 Millionen Reisende pro Jahr an ihr Ziel. Langfristig ist die Abwicklung von jährlich über 100 Millionen Fluggästen geplant.
Herausforderungen des Bauvorhabens bestehen in dem hohen Schwierigkeitsgrad von Konstruktion und Baugrund sowie in dem erdbebengefährdeten Gebiet. Die eingesetzten fischer Installationssysteme und fischer FZA Hinterschnittanker erwiesen sich in einem mehrstufigen Auswahlverfahren als geeignete Verankerungslösung. Daher werden die Systeme in der gesamten Stahlbeton-Rahmenkonstruktion mit einer Gebäudefläche von circa 600.000 m² verwendet, um Brandschutzkanäle, Feuerlöschrohre und Lüftungskanäle zu befestigen.

Das fischer FUS Schienensystem bildet die Grundlage zur Aufnahme der Lasten von zahlreichen Rohrleitungen, Lüftungs- und Kabelkanälen. Das modulare Schienensystem verfügt über Verbindungs- und Konstruktionselemente, mit welchen sich im Zusammenspiel mit den Schienen komplexe, äußerst belastbare und einfach zu montierende Konstruktionen bauen lassen, welche die Lasten sicher aufnehmen können. 
cd-558b44897d-xz2c8