Gewindestange entfernen

Video & Tipps zur Demontage

Gewindestange rausdrehen: So gehen Sie am besten vor

Gewindestange entfernen: So funktioniert’s!

Wer schon einmal eine Ankerstange bzw. eine Gewindestange mit Injektionsmörtel in einer Wand eingeklebt hat, der kennt das Problem: Es ist nahezu unmöglich, die Gewindestange wieder aus der Wand zu entfernen. Und das ist auch gut so, denn schließlich ist es Sinn und Zweck einer hochwertigen Befestigung, dass sie im besten Fall ewig hält. Doch was, wenn eine Gewindestange versetzt oder entfernt werden muss? Wie Sie dieses Problem lösen, zeigt unser anwendungstechnischer Berater Bernd Wetzel im Video unten.

Wie löst man eine Gewindestange?

FESTMACHER Bernd zeigt am Beispiel der fischer Ankerstange FIS A M10 wie diese Gewindestange nachträglich entfernt werden kann. Voraussetzung dabei: Es muss ausreichend Material der Gewindestange überstehen, sodass zwei Muttern gegeneinander gekontert werden können. Darüber hinaus benötigen wir einen Schlagschrauber, der mit 600 Newtonmeter genügend Schlagenergie aufbringt, um die Gewindestange zu lösen. Schauen Sie sich im Video an, wie auch Sie Schritt für Schritt eingeklebte Ankerstangen entfernen können.

Ultimative Experten-Tipps: Gewindestange rausdrehen leicht gemacht
Ultimative Experten-Tipps: Gewindestange rausdrehen leicht gemacht
Ultimative Experten-Tipps: Gewindestange rausdrehen leicht gemacht
Tipps & Tricks

Wussten Sie, dass …

... es auch Ankersysteme gibt, die nicht mit Injektionsmörtel, sondern mit Patronen funktionieren? Diese Systeme haben vorne ein sogenanntes Dachprofil dran, das verhindert, dass die Schraube ausgedreht werden kann. Bei einem solchen System funktioniert der Trick aus dem Video nicht. Darüber hinaus spielt natürlich die Abmessung der Anker- bzw. Gewindestange eine Rolle. Hier müssen gegebenenfalls Anpassungen vorgenommen werden.

Was tun bei einer Fehlbohrung?
Wer die Gewindestange an einer falschen Stelle gesetzt hat und diese wieder entfernen möchte, kann dies wie im Video gezeigt tun. Allerdings muss das Bohrloch dann mit einem schwundarmen Injektionsmörtel verfüllt werden. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte die Kollegen von der anwendungstechnischen Beratung.
FESTMACHER Bernd Wetzel
Was DIE FESTMACHER sonst noch bieten

Hohlraumdübel entfernen: So klappt die Demontage!

Hohlraumdübel entfernen: So klappt die Demontage!

Mehr erfahren
Kippdübel entfernen: So geht’s!

Kippdübel entfernen: So geht’s!

Mehr erfahren
Schwerlastanker entfernen: Anleitung für Profis

Schwerlastanker entfernen: Anleitung für Profis

Mehr erfahren
sc10-cd-1