Produktbild
Anwendungsbild
Anwendungsbild
Anwendungsbild
1   1

fischer Hülsenanker FSA 12/25 B

Der Durchsteckanker mit Mutter und Unterlegscheibe für konstruktive Befestigungen in ungerissenem Beton.

Art.-Nr. 68507
Top Features
  • Einfache Montage durch optimierte Ankergeometrie auch in beengten Platzverhältnissen.
  • Oberflächenbündige Demontage durch lösbare Schraubverbindung.
  • Mit Mutter und Unterlegscheibe.
Lokal bei Händler kaufen

Produktbeschreibung

Der fischer Hülsenanker FSA-B ist ein Anker aus galvanisch verzinktem Stahl mit Mutter und Unterlegscheibe für konstruktive Befestigungen aus galvanisch verzinktem Stahl. Der FSA-B wird in der zeitsparenden Durchsteckmontage gesetzt. Beim Anziehen wird der Konus in die Spreizhülse gezogen und verspannt diese gegen die Bohrlochwand. Die Ausstanzungen nehmen den Anzugsschlupf wie eine Knautschzone auf. So wird das Anbauteil an den Verankerungsgrund herangezogen. Der fischer Hülsenanker FSA-B ist ideal für die Befestigung von nicht sicherheitsrelevanten Befestigungen wie Leitern, Toren und temporären Befestigungen in ungerissenem Beton.
Vorteile
  • Die optimierte Geometrie minimiert die Setzenergie und ermöglicht so die Verwendung bei sehr beengten Platzverhältnissen. Dies sorgt für eine anwenderfreundliche Montage.
  • Die Ankerkonstruktion ermöglicht unterschiedliche Kopfformen für flexible Gestaltungsmöglichkeiten: Sechskantkopf (Typ S), Bolzenversion mit Mutter und Scheibe (Typ B).
  • Die lösbare Schraubverbindung ermöglicht die oberflächenbündige Demontage.

Anwendung und Zulassung

Anwendungen
  • Handläufe
  • Konsolen
  • Leitern
  • Kabeltrassen
  • Tore
  • Fassaden
  • Temporäre bzw. konstruktive Befestigungen
Baustoffe
Geeignet für:
  • Beton C12/15 bis C20/25, ungerissen
  • Naturstein mit dichtem Gefüge
Es gelten die Details (Baustoffe, Lasten, etc.) der ggf. verfügbaren Zulassung. Weitere Dokumente finden Sie im Download Center.

Montageanleitung

Funktionsweise / Montage
  • Der FSA ist geeignet für die Durchsteckmontage.
  • Durch das Aufbringen des Drehmoments wird der Konus in die Spreizhülse gezogen und verspannt diese gegen die Bohrlochwand.
  • Die halbmondförmigen Ausstanzungen nehmen den Anzugsschlupf wie eine Knautschzone auf, so dass das Anbauteil an den Verankerungsgrund herangezogen wird.
Montagebild
Montagebild
Montagebild
Montagebild
Montagebild

Technische Daten

Technische Daten

Bohrernenndurchmesser 12 [mm]
Min. Bohrlochtiefe bei Durchsteckmontage 90 [mm]
Dübellänge 96 [mm]
Schlüsselweite 17 [mm]
U-Scheibe (Außendurchmesser x Dicke) 30 x 2,5 [mm]
Verpackungsvariante Faltschachtel
Menge 20 [St.]
GTIN (EAN-Code) 4006209685075

Dokumente zum Download

sc93-delivery-1