Statikmischer

Statikmischer für die fischer Injektionsmörtel

Die sichere und zulassungskonforme Montage von Injektionssystemen ist nur durch die Verwendung von optimal aufeinander abgestimmten Systemkomponenten wie den Statikmischern gewährleistet. Bei Befestigungssystemen mit Injektionsmörtel werden die beiden Komponenten erst beim Auspressen durch die Mischwendel im Statikmischer vermischt und aktiviert. Der Statikmischer garantiert eine gleichmäßige Durchmischung der Mörtelkomponenten und ermöglicht somit eine zulassungskonforme Anwendung der fischer Injektionsmörtel. Der Statikmischer verschließt nach Gebrauch die Kartusche. Vor der Wiederverwendung wird ein neuer Statikmischer aufgeschraubt.

Produktbeschreibung

Vorteile
  • Die fischer Statikmischer sind optimal auf die fischer Injektionsmörtel abgestimmt.
  • Der Statikmischer sorgt für eine gleichmäßige Durchmischung der Mörtelkomponenten und ermöglicht somit eine sichere Anwendung der fischer Injektionsmörtel.

Produktvarianten


0

in den Warenkorb gelegt

Anwendung und Zulassung

Anwendungen
  • Durchmischung und Aktivierung der fischer Injektionsmörtel
Baustoffe
  • Alle Baustoffe in denen Injektionsmörtel eingesetzt werden
Es gelten die Details (Baustoffe, Lasten, etc.) der ggf. verfügbaren Zulassung.

Montageanleitung

Funktionsweise / Montage
  • Beim Auspressen werden die beiden Einzelkomponenten des Injektionsmörtels durch den Statikmischer gepresst und dabei aktiviert.
  • Die Mischwendel sorgt dabei für die gleichmäßige Durchmischung von Mörtel und Härter.
  • Verwenden Sie keine Statikmischer ohne Mischwendel!
fe80::3c53:1057:f52e:7ce5%5