Injektionshilfen

Injektionshilfen für das blasenfreie Verfüllen von tiefen Bohrlöchern

Die fischer Injektionshilfen ermöglichten das gleichmäßige und blasenfreie Verfüllen von tiefen Bohrlöchern wie beispielsweise bei Bewehrungsanschlüssen. Die Injektionshilfen werden auf den Verlängerungsschlauch gesteckt und mit diesem in das Bohrloch eingeführt. Die Injektionshilfen gibt es in verschiedenen Farben je nach Bohrlochdurchmesser und für Verlängerungsschläuche mit Durchmesser 9 mm und 15 mm.

Produktbeschreibung

Vorteil
  • Die Injektionshilfen ermöglichen das gleichmäßige und blasenfreie Verfüllen tiefer Bohrlöcher, z.B. bei Bewehrungsanschlüssen.

Produktvarianten

Anwendung und Zulassung

Anwendungen
  • Bewehrungsanschlüsse
Baustoffe
  • Beton
Es gelten die Details (Baustoffe, Lasten, etc.) der ggf. verfügbaren Zulassung.

Montageanleitung

Funktionsweise
  • Die Injektionshilfen werden auf den Verlängerungsschlauch gesteckt und mit diesem in das Bohrloch eingeführt.
fe80::2c2c:371:f52e:7ce6%8