Gewindestange FIS GS

Die vielseitig einsetzbare Gewindestange ohne Zulassung

Die fischer Gewindestange FIS GS ist eine wirtschaftliche Systemkomponente ohne Zulassung für den Einsatz mit fischer Injektionsmörteln. Die Gewindestangen aus galvanisch verzinktem Stahl ermöglichen je nach eingesetztem Injektionsmörtel vielfältige Anwendungen in unterschiedlichen Baustoffen. Das System ist besonders geeignet für die wirtschaftliche Befestigung im Innenbereich, für die keine Zulassung relevant ist.

Produktbeschreibung

Vorteile
  • Die Gewindestange FIS GS ist die wirtschaftliche Lösung für Anwendungen mit Injektionsmörteln, bei denen keine Zulassung benötigt wird.

Produktvarianten

Anwendung und Zulassung

Anwendungen
  • Verankerungen mit Injektionsmörteln ohne Zulassung
Baustoffe
Je nach verwendetem Injektionsmörtel geeignet für:
  • Beton
  • Kalksand-Lochstein
  • Kalksand-Vollstein
  • Vollziegel
  • Hochlochziegel
  • Hohlblock aus Leichtbeton
  • Hohlblock aus Beton
  • Porenbetonsteine und -blöcke
  • Blöcke aus Voll- und Leichtbeton
  • Vollbims und andere Vollbaustoffe
  • Bimshohlstegdielen
  • Hohlkörperdecken und andere Lochsteine
Es gelten die Details (Baustoffe, Lasten, etc.) der ggf. verfügbaren Zulassung.

Montageanleitung

Funktionsweise
  • Die Gewindestange FIS GS ist für Vorsteck- und Durchsteckmontage geeignet.
  • Die Gewindestange FIS GS wird von Hand unter leichter Drehbewegung bis zum Bohrlochgrund in das Bohrloch eingesetzt.

Systemkomponenten & Verwandte Produktkategorien

fe80::1c61:2ad1:f52e:7ce5%5