Produktbild
Anwendungsbild
Anwendungsbild
1   1

fischer Verblendsanieranker VBS 8 / 20

Die professionelle Verblendsanierung von zweischaligem Mauerwerk.

Art.-Nr. 78763
Top Features
  • Keine Abplatzungen und Spaltrisse. Deshalb kann der VBS 8 auch in altem Mauerwerk eingesetzt werden.
  • Wirtschaftliche Befestigung aufgrund des geringen Bohrdurchmessers von nur 8 mm.
  • Hohe Sicherheit: Montage in der gesamten Lagerfuge möglich.
  • Unsichtbare Befestigung durch graue Farbe des Injektionsmörtels.
  • Bauaufsichtliche Zulassung.
Lokal bei Händler kaufen

Produktbeschreibung

Der fischer Verblendsanieranker VBS 8 ist ein bauaufsichtlich zugelassenes System zur nachträglichen Befestigung von Verblendmauerwerk mit und ohne Luftschicht. Bestandteile des Systems sind der fischer Hochleistungsmörtel FIS V, eine Ankerhülse aus Kunststoff und ein profilierter Draht aus nicht rostendem Stahl. Der VBS 8 wird in der Durchsteckmontage in der Lagerfuge der Vormauerschale gesetzt. Die Ankerhülse wird in das Bohrloch eingeführt. Danach wird der Mörtel injeziert, der den 4 mm Drahtanker spreizdruckfrei in der Tragschale und in der Vormauerschale verankert.
Vorteile
  • Die spreizdruckfreie Befestigung verhindert Abplatzungen oder Spaltrisse. Dadurch kann der VBS 8 auch in altem und empfindlichem Mauerwerk eingesetzt werden.
  • Aufgrund des Bohrdurchmessers von nur 8 mm ist der Mörtelbedarf pro Befestigungspunkt minimal. Dadurch ist der VBS 8 besonders wirtschaftlich.
  • Die zugelassene Montage in der gesamten Lagerfuge sorgt für eine hohe Montagesicherheit.
  • Die graue Farbe des Injektionsmörtels ist ähnlich der Farbe der Lagerfuge. Dadurch entsteht eine nahezu unsichtbare Befestigung.

Anwendung und Zulassung

Anwendungen
  • Nachträgliche Vernadelung von zweischaligem Mauerwerk
Baustoffe
  • Verblendmauerwerk mit und ohne Luftschicht
Es gelten die Details (Baustoffe, Lasten, etc.) der ggf. verfügbaren Zulassung. Weitere Dokumente finden Sie im Download Center.

Zulassung

  • Z-21.3-1737

Montageanleitung

Funktionsweise / Montage
  • Der Verblendsanieranker VBS 8 besteht aus einer Kunststoffsiebhülse und einem profilierten Draht aus nicht rostendem Stahl Ø 4 mm.
  • Eingesetzt wird der VBS 8 in Verbindung mit dem Injektionsmörtel FIS V und FIS V Plus.
  • Der Anker wird in Durchsteckmontage in die Lagerfuge der Vormauerschale gesetzt.
Montagebild
Montagebild
Montagebild
Montagebild
Montagebild
Montagebild
Montagebild
Montagebild
Montagebild
Montageanleitung als PDF ansehen

Technische Daten

Technische Daten

DIBt-Zulassung
Luftschicht bzw. Dämmung 0 - 20 [mm]
Bohrernenndurchmesser 8 [mm]
Vormauerschale 90 [mm]
Bohrtiefe = Setztiefe 195 [mm]
Dübellänge 188 [mm]
Verankerungstiefe >60 [mm]
Füllmenge FIS V in Tragschale 4 [Skt]
Verpackungsvariante Faltschachtel
Menge 100 [St.]
GTIN (EAN-Code) 4006209787632
Legende   =  Zulassung vorhanden

Dokumente zum Download

Zulassungen und Anerkennungen

Titel Typ Erstellung Gültig bis
DIBt, nationale deutsche Zulassung (PDF, 2 MB) Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung fischer-Verblendsanieranker VBS 8 zur nachträglichen Verankerung von Vormauerschalen Z-21.3-1737 07.12.2020 15.04.2025
sc93-delivery-2