Produktgruppenbild
Anwendungsbild
Anwendungsbild
Video
1   1

Durchsteck-Verbinder PFCN

Durchsteck-Verbinder für die schnellste und einfachste Verbindung von FUS Profilen

Der fischer Durchsteck-Verbinder PFCN steht für die schnellste und einfachste Verbindung der fischer Montageschienenprofile FUS. Durch das Formloch des Konstruktionselements und Drehen um 90° lässt sich der Durchsteck-Verbinder mit den Schienen verbinden. Die Federwirkung erlaubt durch den Anpressdruck eine exakte Positionierung. Sicheren Halt bietet die ausgeprägte Verzahnung des PFCN. Die fehlerfreie Montage wird durch die Justierbarkeit vor dem Festdrehen des Konstruktionselementes ermöglicht. Die Ausführung mit galvanischer Verzinkung ist für Installationen in Gebäuden geeignet, die Versionen aus feuerverzinktem und nicht rostendem Stahl für die Installation im Freien und in hochkorrosiver Umgebung. Der fischer Durchsteck-Verbinder PFCN wird in einer Universalgröße angeboten.

Produktbeschreibung

Vorteile/Nutzen
  • Die genaue Passform von Durchsteck-Verbindern und Konstruktionselementen ermöglicht eine schnelle und einfache Schienenverbindung.
  • Die Federwirkung des PFCN gewährleistet im gesetzten Zustand eine einfache und präzise Positionierung in der Schiene.
  • Die Verzahnung des Durchsteck-Verbinders gibt sicheren Halt in der FUS-Schiene.
  • Die Montage mittels Drehung um 90° ermöglicht generell das nachträgliche Einsetzen in eingebaute FUS-Schienen.
Eigenschaften
  • Werkstoff Deckel: Stahl DD11 (Werkstoff-Nr. 1.0332) nach DIN EN 10111
  • Werkstoff Schiebemutter: Stahl S420MC, EN 10149-2
  • Werkstoff Sechskantschraube: 8.8 M10-28, DIN 933
  • Werkstoff Kunststoffteile: Polypropylen
  • Verzinkung: galvanisch verzinkt nach DIN 50979, mind. 8 µm

Produktvarianten

Anwendung und Zulassung

Anwendungen
  • Verbindung von FUS-Schienen und Konstruktionselementen mittels Durchsteckprinzip
  • Universelle Verwendung für alle Durchsteck-Konstruktionselemente und FUS-Profile

Montageanleitung

Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik
fe80::1c61:2ad1:f52e:7ce5%5