Montagewinkel FMA 3 und FMA 4

Die anwendungsorientierte Verbindung von FMP Montagprofilen untereinander

fischer Montagewinkel sind optimale Verbindungselemente von Schiene zu Schiene sowie Schiene zu Untergrund oder Stahlbau. Die Verbindung zum Montageprofil FMP erfolgt durchweg mit dem fischer Hammerkopf-Steckverbinder FMHB oder durch Trägerklammern und Anker zum Untergrund. Die Ausführung in Feuerverzinkung mit hoher Schichtdicke eignet sich für die Installationen im Freien und in korrosiver Umgebung.

Produktbeschreibung

Vorteile
  • Die unterschiedlichen Bauformen der Montagewinkel FMA 3 und FMA 4 ermöglichen eine anwendungsorientierte Verbindung der Montageprofile FMP untereinander und flexibilisieren die Konstruktionsmöglichkeiten nachhaltig.
  • Die Ausführung der Montagewinkel FMA mit Langlöchern und Rasterung passend zum Hammerkopf-Steckverbinder FMHB ermöglicht eine optimale Justage der Konstruktion und vereinfacht den Montageprozess.
Eigenschaften
  • Werkstoff: Stahl S235JR (Werkstoff Nr. 1.0038) nach DIN EN 10025-2
  • Verzinkung: feuerverzinkt, min. 55 µm, nach DIN EN ISO 1461

Produktvarianten

Anwendung und Zulassung

Anwendungen
  • Montageelemente zur Gestaltung von mehrdimensionalen Schienenkonstruktionen

Montageanleitung

Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik
fe80::2c2c:371:f52e:7ce6%8