Produktbild
Anwendungsbilder
Video Platzhalterbild
1   1

Trägerkralle TKR 31

Trägerkralle TKR 31 – Befestigung von Montageschienen an Stahlträgern

Die fischer Trägerkralle TKR 31 eignet sich zur Befestigung von Rohren und Kanälen direkt am Stahlträger. Die TKR 31 kann durch die unterschiedlichen Längen der Krallenseiten an allen gängigen Stahlträgern befestigt werden. Für das Befestigen ist kein Bohren oder Schweißen notwendig. Die Trägerkrallen können demontiert werden. Die Ausführung mit galvanischer Verzinkung ist für Installationen in Gebäuden geeignet.

Produktbeschreibung

Vorteile
  • Die Konstruktion der Trägerkralle macht das Befestigen ohne Bohren oder Schweißen möglich.
  • Die unterschiedlichen Längen der Krallen-Seiten ermöglichen das Befestigen an allen gängigen Stahlträgern.
  • Die Bauform der Trägerkralle gewährt das einfache Verschieben der Schienenanbindung.
  • Werkstoff Rundstahlbügel: Stahl S235 JR (Werkstoff-Nr. 1.0037) nach DIN EN 10025-2
  • Werkstoff Trägerplatte: Stahl E295 (Werkstoff-Nr. 1.0050) nach DIN EN 10025-2
  • Werkstoff Mutter: Stahlfestigkeitsklasse 8
  • Verzinkung: galvanisch verzinkt, mind. 5 µm nach DIN EN ISO 4042

Produktvarianten


0

in den Warenkorb gelegt

Anwendung und Zulassung

Anwendungen
  • Befestigung von FLS Montageschienen an Stahlträger (zwei Trägerkrallen erforderlich)
fe80::1c61:2ad1:f52e:7ce5%5