Produktgruppenbild
Anwendungsbild
Anwendungsbild
1   1

Schienenverbinder SV 31

Konstruktionselement -  Schienenverbinder SV 31

Das Konstruktionselement fischer Schienenverbinder SV 31 verbindet durch die Formschlüssigkeit mit den Montageschienenprofilen FLS die Montageschienen in unterschiedlichen Richtungen miteinander. Der Schienenverbinder SV 31 kann als Längsverbinder in einfacher oder doppelter Ausführung, als Flachwinkel sowie als Parallelverbinder eingesetzt werden. Durch spezielle Haltelaschen kann das Konstruktionselement längs und quer zum Schienenprofil FLS passgenau eingesetzt werden. fischer bietet die SV 31 mit der Standardlochung 8,5 mm für den exakten Anschluss. Die Ausführung mit galvanischer Verzinkung ist für Installationen in Gebäuden geeignet.

Produktbeschreibung

Vorteile/Nutzen
  • Die besonderen Haltelaschen an dem SV Konstruktionselement ermöglichen die formschlüssige Montage längs und quer zur Schienenrichtung und flexibilisieren die Schienenverbindung.
  • Die Standardlochung des Schienenverbinders erlaubt den exakten Anschluss mittels FSM Clix P Schiebemutter und Schraube an ALK Auslegerkonsolen oder FLS Montageschienen.
Eigenschaften
  • Werkstoff: Stahl S235 JR+CR (Werkstoff-Nr. 1.0037) nach DIN EN 1652
  • Verzinkung: galvanisch verzinkt, mind. 5 µm nach DIN EN ISO 4042

Produktvarianten

Anwendung und Zulassung

Anwendungen
  • Verbindung von FLS Montageschienen in unterschiedlichen Richtungen

Montageanleitung

Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik
fe80::2c2c:371:f52e:7ce6%8