Die zweischraubige Rohrschelle mit Kombi-Anschlussgewinde

Rohrschelle FRS

Die fischer Rohrschelle FRS ist eine zweischraubige Rohrschelle aus galvanisch verzinktem Stahl der Werkstoffgüte DD11 mit Kombi-Anschlussgewinde M 8/M 10. Die Ausführung mit zwei Schrauben ermöglicht die optimierte Anpassung an den Rohraußendurchmesser. Zusammen mit dem Kombi-Anschlussgewinde erhöht dies die Flexibilität. Damit können Rohrleitungen mit einem Außendurchmesser von 12 - 168 mm mit Gewindestange oder Stockschraube entsprechend den Brandschutzanforderungen der Feuerwiderstandsklasse R 120 und der MLAR im Innenbereich sicher befestigt werden. Die Rohrschelle entspricht mit einer chlor- und silikonfreien Schalldämmeinlage den Anforderungen der DIN 4109. Die fischer FRS ist für Anwendungen im Temperaturbereich von -40 °C bis +100 °C geeignet.

sc93-delivery-2