Produktgruppenbild
Anwendungsbild
Anwendungsbild
1   1

Gelenkrohrschelle FGRS Plus

Die einteilige Gelenkrohrschelle mit Schnellverschluss

Die fischer Gelenkrohrschelle FGRS Plus ist eine Rohrschelle mit einer Schraube aus galvanisch verzinktem Stahl der Werkstoffgüte DD11 mit Kombi-Anschlussgewinde M 8 / M 10. Der Schnellverschluss und das Kombi-Anschlussgewinde ermöglichen eine einfache und zeitsparende Montage. Das Einrasten des Sicherheitsverschlusses garantiert die sichere Justage des Rohres ohne ein Aufspringen der Schelle. Damit können Rohrleitungen mit einem Außendurchmesser von 12 - 63 mm mit Gewindestange oder Stockschraube sicher im Innenbereich befestigt werden. Die Rohrschelle entspricht mit einer chlor- und silikonfreien Schalldämmeinlage den Anforderungen der DIN 4109.

Produktbeschreibung

Vorteile/Nutzen
  • Der Schnellverschluss ermöglicht eine einfache und zeitsparende Montage.
  • Der feste Sitz der Schalldämmeinlage verhindert das Herausfallen bei der Rohrjustage.
  • Das Einrasten des Sicherheitsverschlusses gewährleistet die sichere Rohrjustage ohne Aufspringen der Schelle.
  • Die Anschlussmutter mit Kombigewinde M8/M10 bei der FGRS Plus M8/M10 ermöglicht eine optimierte Lagerhaltung.
  • Das Kombi-Kreuzschlitzgewinde der Schraube erhöht die Flexibilität bei der Montage.
  • Die kompakte Bauweise der Rohrschelle erlaubt das einfache, nachträgliche Isolieren.
Eigenschaften
  • Werkstoff: Stahl DC01 (Werkstoff-Nr. 1.0330) nach DIN EN 10130
  • Verzinkung: galvanisch verzinkt, 5 - 9 µm
  • Anschlussmutter: widerstandsgeschweißt, SW 13
  • Verschlussschraube: Flachkopfschraube mit Kombikreuzschlitz
  • Werkstoff Schalldämmeinlage: SBR/EPDM; chlorfrei; silikonfrei
  • Schalldämmung: für DIN 4109
  • Temperaturbereich: -40 °C bis +100 °C
  • Härte: 55 ± 5° Shore A
  • Brandverhalten: DIN 4102: Klasse B2

Produktvarianten

Anwendung und Zulassung

Anwendungen
  • Zeitsparendes Befestigen von Rohrleitungen bis 2“ mit Gewindestangen oder Stockschrauben

Montageanleitung

Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik
fe80::3c8b:c2b:f52e:7ce5%9