Flachdach

Installationen

Unter Flachdach Installationen ist insbesondere das Verlegen von Teilen der haustechnischen Installation wie Klimageräte, Lüftungskanäle, Rohrleitungen oder Kabelanlagen auf Flachdächern zu verstehen.
Die verbreiteten Lösungen zur Verlegung und Befestigung von Installationen auf dem Flachdach sind:

  • Befestigung auf Sockelaufbauten aus Beton oder Stahlbau
  • Befestigen auf Stahlstützen, aufgesetzt auf der Dachkonstruktion,z.B. Beton
  • Aufstellen auf Betonplatten als Lastverteiler auf der Dachabdichtung

Die gängigen Lösungen beeinflussen somit die Dachabdichtung und damit den Schutz der darunter liegenden Räume und Flächen des Gebäudes. Es bedarf somit einen speziellen Flachdachhalter, der als Lastverteiler und flexibler Befestigungspunkt für eine sichere und dichte Installation auf Flachdächern sorgt.

Die Vorteile im Überblick

  • Der fischer Flachdachfuß ermöglicht die Installation von Klimageräten, Wartungsbühnen,Gehwegen sowie Rohr- und Kabeltassen und ist die optimale Lösung für alle Aufbauten auf Flachdächern.
  • Der fischer Flachdachfuß gewährt die Lastverteilung und Reduzierung der Punktlasten und schützt dadurch vor Mängelanzeigen und Regressansprüchen.
  • Der fischer Flachdachfuß stellt den Systemfit mit dem bewährten FUS Schienensystem in feuerverzinkter Ausführung sicher und ermöglicht somit eine wirtschaftliche Montage.
  • Die Grundplatte des Flachdachfuß gewährleistet eine stabile und tragfähige Befestigung von Aufbauten auf Flachdächern und sichert somit die Verwendung für unterschiedliche Anwendungen.
  • Das FRBP Schutzvlies sorgt für einen sicheren Schutz von Foliendächern und verhindert eine Dachhautbeschädigung.
  • Die FFRBB Auflast verhindert durch einfaches Aufsetzen auf den Flachdachfuß die Beschädigung von Installationen durch Windangriff.


Flachdachfuß Standard FFRB.

Einfach & sicher: Horizontale Aufnahme von FUS Montageschienen.

Der fischer Flachdachfuß FFRB lässt die passgenaue horizontale Aufnahme von FUS Montageschienen zu und ist die einfache und wirtschaftliche Lösung für Rohr- und Kabeltrassen.






Flachdachfuß gelenkig FFRBH.

Gelenkig & variabel: Vertikale Aufnahme von FUS Montageschienen.

Durch Drehen des Handrades ist die stufenlose Einstellung des Neigungswinkels bis zu 12° möglich. Für eine sichere und wirtschaftliche Installation.
Der drehbar gelagerte Halter des Flachdachfuß ermöglicht die 360° - Rotation des Gelenkadapters und lässt dadurch die Platzierung des Flachhalters in jeder Position zu.
Der fischer Flachdachfuß mit Gelenkadapter FFRBH ermöglicht die passgenaue Befestigung von vertikalen FUS Montageschienen. Damit gelingt eine sichere Konstruktion zum Aufbau von verschiedenen Aggregaten, Gehwegen und Leitungen.

Anwendungen Flachdachinstallationen

Rohrleitungen und Rohrtrassen:
Lösung mit FFRB Flachdachfuß Standard
Elektrokabel und Kabelpritschen:
Lösung mit FFRB Flachdachfuß Standard
Lüftungsleitungen und Lüftungskanäle:
Lösung mit FFRBH Flachdachfuß gelenkig
Klimaanlagen, Rückkühler und Kühltürme:
Lösung mit FFRBH Flachdachfuß gelenkig
Wartungsbühnen, Gehwege und Brücken:
Lösung mit FFRBH Flachdachfuß gelenkig
Solarthermie inklusive Speicher, oder Photovoltaik:
Lösung mit FFRB Flachdachfuß Standard
sc93-delivery-2