Construction Monitoring

Die Innovation für mehr Sicherheit

Construction Monitoring

Jetzt neu: Digitale Monitoring-Lösungen zur Echtzeit-Überwachung

Die Welt ein kleines bisschen sicherer machen. Das ist die Mission von fischer Construction Monitoring. Mit unseren Systemlösungen zur Dokumentation und Überwachung von Anlagen sowie Bauwerken bieten wir Ihnen ab sofort eine nie dagewesene Kombination aus smartem Monitoring-Tool und starken Befestigungsmitteln. Gehen Sie jetzt gemeinsam mit uns den entscheidenden Schritt in eine digitale Zukunft am Bau.

Ihr Kontakt zu unseren Experten

DatenauswertungSensorAnchor_Laptop_3092px
Dr. Daniel Rill
Selbst wenn alles korrekt geplant und berechnet wurde, ist der Zustand von Befestigungen in oder an Bauwerken zwischen den Wartungsintervallen vor Ort heute oft eine Blackbox. Hier schaffen wir mit fischer Construction Monitoring effektiv Abhilfe.
Product Manager bei der Unternehmensgruppe fischer

Der SensorAnchor

Kriechen, Schwinden und Setzen von Baustoffen - derartige Veränderungen und Verformungen stellen Statiker und Ingenieure bei Tunneln, Windrädern oder Brücken vor Herausforderungen. Nur gut, dass wir Ihnen mit dem SensorAnchor nun eine zuverlässige All -in-one-Lösung an die Hand gehen, die maximale Datentransparenz durch die Echtzeit-Übermittlung von Vorspann- und Betriebskraft ermöglicht. So erhalten Sie frühzeitig automatische Warnungen zu kritischen Verbindungen und können alle Daten ganz einfach und bequem auf einem individuell gewählten Endgerät überwachen. Der Wartungsaufwand bei Bauwerken aller Größen reduziert sich auf ein Minimum.

myfischer Projects SensorAnchor

Die Vorteile im Überblick

Größere Schäden im Vorfeld vermeiden

Ein eingebauter Sensor im Anker übermittelt Vorspann- und Betriebskraft in Echtzeit an die Auswertungsplattform fischer Construction Monitoring. Diese Daten sind jederzeit einsehbar und dienen der Früherkennung von gefährdeten Verbindungen.

Warnungen anhand eigener Schwellenwerte erhalten

Jedes Bauwerk ist anders. Umso wichtiger ist es, dass Sie sich auf individuelle Parameter bei der Sicherheitsbewertung verlassen können. fischer Construction Monitoring und ein integriertes Warnsystem ermöglichen es Ihnen, kritische Schwellenwerte im System zu hinterlegen. Sobald diese erreicht werden, erhalten Sie automatisch eine Push-Benachrichtung.

Die SensorDisc

Jede Schraube muss sitzen. Mit unserer SensorDisc als digitales Befestigungsmittel zur Überprüfung und Dokumentation herkömmlicher Schraubverbindungen gehen Anwender auf Nummer sicher. Ganz gleich ob bei der Erstinstallation oder Nachrüstung – alles funktioniert exakt wie bei den bereits bekannten Unterlegscheiben. Zum Auslesen der erfassten Daten scannen Sie ganz einfach und schnell Ihre SensorDisc in der fischer PRO App.

myfischer Projects SensorDisc

Die Vorteile im Überblick

Daten leicht per Smartphone auslesen

Egal wo, egal wann. Mit der neuen SensorDisc von fischer erkennen Sie frühzeitig Versagen von Schraubverbindungen aller Art und erhöhen so deren Sicherheit und Lebensdauer.

Vorspannkraft von Schraubverbindungen überwachen

Denkbar einfach, schnell und präzise. So läuft das Auslesen der fischer SensorDisc via NFC-Übertragung ab. Einfach Disc in der fischer PRO App anwählen und schon können Sie das aktuelle Kraftniveau messen. Alle Werte werden daraufhin automatisch in der Cloud hinterlegt.

Checkliste: Unter welchen Voraussetzungen sind SensorAnchor oder SensorDisc einzusetzen?

SensorDisc – Überprüfen von Schraubenkräften bei Bedarf:
Messwerte werden vor Ort zum jeweiligen Zeitpunkt aufgenommen und gespeichert.
SensorAnchor – Kontinuierliche Überwachung von Schraubenkräften:
Messwerte werden dauerhaft in definierten Intervallen erfasst und gespeichert.
SensorDisc – Erstausrüstung oder Nachrüstung:
Die SensorDisc kann in vielen Schraubverbindungen entweder bei der Erstinstallation verbaut oder nachgerüstet werden, auch ist die Wiederverwendung von SensorDiscs in anderen Verbindungen möglich.
SensorAnchor – Erstausrüstung:
SensorAnchor werden im Untergrund fest verankert. Daher ist ihr Einsatz dauerhaft und muss bereits bei der Erstinstallation vorgesehen sein.
SensorDisc – Revisionssichere Messdatenhistorie mit Kommentarfunktion:
Jede Messung wird gespeichert und kann zu einem späteren Zeitpunkt abgerufen werden. Eine Kommentarfunktion ermöglicht, Anmerkungen zu den Einzelmessungen zu erfassen.
SensorAnchor – „Live“-Protokollierung der Messdatenentwicklung:
Die Messwerte werden in quasi-Echtzeit erfasst, übertragen und dauerhaft gespeichert. Das ermöglicht nicht nur die Überwachung von Schwellwerten mit Alarmfunktion, sondern auch Trendanalysen und qualitative Prognosen.
SensorDisc – Messung des relativen Vorspannkraftniveaus:
Messwerte werden anschaulich als prozentualer Teil des beim Einbau definierten Vorspannkraftniveaus angezeigt.
SensorAnchor – Absolutmessung von Vorspann- und Betriebskräften:
Die Messungen liefern jeweils den Absolutwert der wirkenden Schraubenkraft und können Aufschluss auf die tatsächlichen Vorspann- und Betriebskräfte geben.
SensorDisc – Unabhängiger Einbau und Betrieb:
Die SensorDisc lässt sich ganz ohne Spezialwerkzeug installieren und benötigt zum Betrieb keine externe Stromversorgung.
SensorAnchor – Vernetzter Betrieb mit SensorGateway:
Bis zu vier SensorAnchors können an einem SensorGateway betrieben werden und werden von diesem verwaltet und abgefragt.

Ihr Kontakt zu unseren Experten

Sie haben noch Rückfragen oder interessieren sich dafür unsere Produkte einzusetzen? Dann füllen Sie nachfolgend das kurze Kontaktformular aus. Unsere fischer Experten setzen sich dann umgehend mit Ihnen in Kontakt.

Kurz & kompakt: die fischer Construction Monitoring-Broschüre

Erhalten Sie jetzt mit nur einem Klick alle Eckdaten und Vorteile von SensorAnchor und SensorDisc in der Übersicht.

Hier herunterladen


sc10-cd-1