Produktgruppenbild
Anwendungsbild
Anwendungsbild
1   1

Gerüstöse FI G 12

Die Gerüstschraube mit metrischem Gewinde M 12

Produktbeschreibung

Die fischer Gerüstöse FI G kann mit verschiedenen, bauaufsichtlich zugelassenen Innengewindeankern von fischer gesetzt werden. Dies ermöglicht ohne Einschränkung des Haltwertes die mehrmalige Montage und Demontage des gleichen Befestigungspunktes. In Beton ist eine Kombination mit den Injektionsmörteln FIS V und FIS EM sowie der Innengewindehülse RG 18 x 125 M 12 I und dem ZYKON-Hinterschnittanker FZA 22 x 100 M 12 I zu empfehlen. In Mauerwerk wird die Gerüstöse sicher mit dem fischer Injektionsmörtel FIS V, der Ankerhülse FIS H 20 x 85 K und der Innengewindehülse FIS E 15 x 85 M 12 befestigt. Das System ist ideal, um Fassadengerüste, Spannseile und Rankgerüste zu befestigen.
Vorteile
  • Die Gerüstschraube FI G in Verbindung mit einem Innengewindeanker oder einem Stahlbauteil mit Innengewinde M 12 ermöglicht die mehrmalige Montage und Demontage im gleichen Befestigungspunkt.
  • Die hochwertige Schweißverbindung verhindert ein Aufbiegen der Öse und bietet damit mehr Sicherheit.

Anwendung und Zulassung

Anwendungen
  • Fassadengerüste
  • Rankgerüste
  • Spannseile
  • Ketten
  • Leuchten
  • Wäscheleinen
  • Blumenampeln
Baustoffe
In Kombination mit Innengewindedübel:
  • Beton C20/25 bis C50/60
  • Mauerwerk
Es gelten die Details (Baustoffe, Lasten, etc.) der ggf. verfügbaren Zulassung.

Montageanleitung

Funktionsweise
  • Die Gerüstverankerung FI G ist mit einem Innengewindedübel zu verwenden.
    Detaillierte Funktionsweisen siehe Schwerlast-Befestigungen / Chemie.
  • Nicht für Schaukeln, Hängematten o.ä. geeignet.
Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik
Produktbild FI G 12 x 40
FI G 12 x 40 Die Gerüstschraube mit metrischem Gewinde M 12. Art.-Nr 80933 Verkaufseinheit 20 [Stück] Mehr Informationen
Produktbild FI G 12 x 80
FI G 12 x 80 Die Gerüstschraube mit metrischem Gewinde M 12. Art.-Nr 80934 Verkaufseinheit 20 [Stück] Mehr Informationen