Produktbild
Anwendungsbild
1   1

fischer Fensterrahmendübel F 10 S 165 Senkkopfschraube

Der Nylondübel zur spannungsfreien Abstandsmontage von Fenster- und Türrahmen.

Art.-Nr. 88629
Top Features
  • Spannungsfreie und langlebige Befestigung des Rahmens. Durchgehendes Gewinde verhindert Heranziehen des Rahmens.
  • Verwendung für alle Voll- und Lochbaustoffe reduziert Komplexität.
  • Zug- und druckfeste Verankerung von Metall- und Kunststoffprofilen.
  • Abdeckkappe deckt Schraubenkopf ab.

Verkauf an

Zahlungsmittel

Lieferarten

Produktbeschreibung

Der fischer Fensterrahmendübel F-S ist ein Spezialdübel zur spannungsfreien Abstandsmontage von Fenster- und Türrahmen. Dieser besteht aus einem Dübel aus hochwertigem Nylon und einer Senkkopfschraube mit Kreuzschlitzaufnahme aus galvanisch verzinktem Stahl. Der F-S wird zeitsparend in der Durchsteckmontage gesetzt. Beim Anziehen der Schraube wird der mit Glasfaser verstärkte Kunststoffkonus in die Dübelhülse gezogen, spreizt auf und verspannt sich gegen die Bohrlochwand. Dadurch wird der Fensterrahmen spannungsfrei in Voll- und Lochbaustoffen befestigt.
Vorteile
  • Das Funktionsprinzip des Dübels verhindert das Heranziehen des Rahmens gegen den Untergrund und bewirkt eine spannungsfreie und langlebige Befestigung des Rahmens.
  • Die besondere Dübelgeometrie verankert Metall- und Kunststoffprofile zug- und druckfest und ermöglicht einen sicheren Halt des Fensterrahmens.
  • Die separat erhältliche Abdeckkappe sorgt für eine dezente Abdeckung des Schraubenkopfes.

Anwendung und Zulassung

Anwendungen
  • Fensterrahmen
  • Türrahmen
Baustoffe
  • Beton
  • Hochlochziegel
  • Hohlblock aus Leichtbeton
  • Kalksand-Lochstein
  • Kalksand-Vollstein
  • Porenbeton
  • Vollstein aus Leichtbeton
  • Vollziegel
Es gelten die Details (Baustoffe, Lasten, etc.) der ggf. verfügbaren Zulassung.

Montageanleitung

Funktionsweise
  • Der F-S ist geeignet für die Durchsteckmontage.
  • Beim Anziehen der Schraube wird der glasfaserarmierte Kunststoff-Konus in die Dübelhülse gezogen, spreizt diese auf und verkeilt sie im Bohrloch. Der Fensterrahmen wird dabei spannungsfrei befestigt.
  • Das max. Anzugsmoment beträgt 6 Nm.
Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik

Technische Daten

Technische Daten

Bohrernenndurchmesser 10 [mm]
Min. Verankerungstiefe 50 [mm]
Dübellänge 165 [mm]
Max. Dicke des Anbauteils 105 [mm]
Min. Bohrlochtiefe bei Durchsteckmontage 180 [mm]
Max. Drehmoment beim Verankern 6 [Nm]
Menge 50 Einheit(en)
GTIN (EAN-Code) 4006209886298

Dokumente zum Download

10.209.131.18