Befestigungstechnik für Fassadenbauer

Befestigungstechnik für Fassadenbauer

Ein-Tages-Seminar
Datum
20.02.2019
Veranstaltungsort
Klaus Fischer Kundencenter
Waldachtal
Kosten
Keine Seminargebühren

1. Teilnehmer

2. Teilnehmer

*Pflichtfelder

Befestigungstechnik für Fassadenbauer

Ein-Tages-Seminar
Datum
20.02.2019
Veranstaltungsort
Klaus Fischer Kundencenter
Waldachtal
Kosten
Keine Seminargebühren

An die Gebäudehülle werden heutzutage enorme Anforderungen gestellt. Permanentes Einwirken von Umwelteinflüssen wie Wind und Umweltverschmutzung verlangen nachhaltige Lösungen in der Verankerung der Unterkonstruktion und Lösungen in der Dübel-Welt, die sowohl technisch durchdacht als auch innovativ sein müssen.

Durch eine Fülle an Detailanforderungen stellt bereits die korrekte Auswahl des richtigen und optimalen Dübels eine Herausforderung dar. Hierbei steht Ihnen die Unternehmensgruppe fischer als Garant für innovative und optimierte Produkte und Befestigungslösungen mit aller Kompetenz zur Seite.

Schon heute sind allein aus energetischer Sicht bundesweit mehr als 24 Millionen Wohneinheiten in unzureichendem Zustand. Mit der Energieeinsparverordnung (EnEV) gelten höhere gesetzliche Anforderungen an den Wärmeschutz von Gebäuden. Beides dient der spürbaren Absenkung des C02-Ausstoßes und letztlich der Umwelt.

Inhalte / Themen

  • Dübelauswahl, Zulassungen, Vorschriften und Montagepraxis
  • Schwerlastanker FAZ II, FAZ II K und fischer Bond-Systeme in Edelstahl für höchste Lasten und einfache Montage im gerissenen Beton
  • Fassadendübel SXR-L, der universelle Dübel mit höchsten Lasten in allen Baustoffen
  • Chemisches Verbundsystem FIS V, die Universallösung für Problembaustoffe 
  • Verblendsanieranker VBS und VBS-M, für die regelkonforme und wirtschaftliche Sanierung von Mauerwerksfassaden

Das Seminarpaket beinhaltet:

  • Intensive Schulung durch Praxis erfahrene Trainer der fischer AKADEMIE
  • Seminarunterlagen
  • Seminarzertifikat
  • Verpflegung während des Seminars

Mit dem Wissen aus diesem Seminar erfüllen Sie die Anforderungen an einen Dübelmonteur entsprechend der DIBt-Mitteilung 02/2011(Monteurskompetenzen).

10.209.131.18