Produktgruppenbild
Anwendungsbild
Anwendungsbild
1   1

ZYKON-Einschlaganker FZEA II

Der Innengewindeanker mit geringer Einbindetiefe für Einzelverankerungen in gerissenem Beton

Produktbeschreibung

Der fischer ZYKON-Einschlaganker FZEA II ist ein Innengewindeanker aus galvanisch verzinktem, nicht rostendem und hoch korrosionsbeständigem Stahl. Der Einschlaganker mit der geringen Einbindetiefe ist für Einzelbefestigung im Innen- und Außenbereich in gerissenem Beton geeignet. Mit dem Spezialbohrer FZUB wird in einem Arbeitsgang das hinterschnittene Bohrloch erstellt. Der Hinterschnittanker wird in der Vorsteckmontage gesetzt. Mit dem Setzwerkzeug FZED Plus wird die Spreizhülse über den Konus gedrückt. Dieser füllt das hinterschnittene Bohrloch formschlüssig aus. Die Europäische Technische Bewertung und die Brandeignung der Feuerwiderstandsklasse R 120 sorgt für ein zusätzliches Plus an Sicherheit.
Vorteile
  • Einschlaganker mit ZYKON-Hinterschnitttechnik für die Einzelbefestigung in gerissenem Beton.
  • Die spezielle ZYKON-Hinterschnitttechnik reduziert die Setzenergie für eine kräfteschonende Montage.
  • Der Spezialbohrer FZUB ermöglicht eine schnelle Montage durch die Erstellung des Hinterschnitts ohne Werkzeugwechsel.
  • Die beim Verspreizen des Ankers aufgebrachte Prägung sichert die einfache Kontrolle der Verankerung.
  • Die nahezu spreizdruckfreie Installation des Ankers ermöglicht kleine Achs- und Randabstände und damit eine flexible Verwendung.

Anwendung und Zulassung

Anwendungen
  • Rohrleitungen
  • Lüftungsleitungen
  • Sprinkleranlagen
  • Kabeltrassen
  • Abgehängte Decken
Baustoffe
Zugelassen für:
  • Beton C20/25 bis C50/60, gerissen und ungerissen
Auch geeignet für:
  • Beton C12/15
  • Naturstein mit dichtem Gefüge
Es gelten die Details (Baustoffe, Lasten, etc.) der ggf. verfügbaren Zulassung.

Zulassung

  • ETA-06/0271
  • DoP No. 0036
  • DoP No. 0756-CPD-0293

Montageanleitung

Funktionsweise / Montage
  • Der FZEA II ist für die Vorsteckmontage geeignet.
  • Das hinterschnittene Bohrloch wird mit dem Spezialbohrer FZUB erstellt.
  • Nach dem Einsetzen des Ankers in das Bohrloch wird die Spreizhülse durch das Eintreiben des innen liegenden Spreizstiftes mit dem Setzwerkzeug FZED Plus aufgespreizt und das hinterschnittene Bohrloch formschlüssig ausgefüllt.
Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik
Montageanleitung als PDF ansehen

Dokumente zum Download

Zulassungen und Anerkennungen

Titel Typ Erstellung Gültig bis
ETA - Europäische Technische Bewertung (PDF, 3 MB) Europäische Technische Bewertung für fischer Zykon-Einschlaganker FZEA II - Hinterschnittdübel zur Verankerung in Beton ETA-06/0271 30.11.2016
DOP - Declaration of Performance (PDF, 2 MB) DoP No. 0036 14.12.2016
DOP - Declaration of Performance (PDF, 1 MB) DoP No. 0756-CPD-0293 18.06.2013
Anerkennung Factory Mutual (PDF, 128 KB)

Produktvarianten

Ansicht
Produktvariante ETA-Zulassung zugehöriger Bohrer FZUB zugehöriges Setzwerkzeug FZED plus Länge l [mm] Innengewinde A1 max. Einschraubtiefe lE,max [mm] min. Einschraubtiefe lE,min [mm]
FZEA II 10 x 40 M 8 Art.-Nr 047303 10 x 40 FZED 10 plus 43 M 8 17 11
FZEA II 10 x 40 M 8 A4 Art.-Nr 047306 10 x 40 FZED 10 plus 43 M 8 17 11
FZEA II 10 x 40 M 8 C Art.-Nr 047309 10 x 40 FZED 10 plus 43 M 8 17 11
FZEA II 12 x 40 M10 Art.-Nr 047304 12 x 40 FZED 12 plus 43 M 10 19 13
FZEA II 12 x 40 M10 A4 Art.-Nr 047307 12 x 40 FZED 12 plus 43 M 10 19 13
FZEA II 12 x 40 M10 C Art.-Nr 047310 12 x 40 FZED 12 plus 43 M 10 19 13
FZEA II 14 x 40 M12 Art.-Nr 047305 14 x 40 FZED 14 plus 43 M 12 21 15
FZEA II 14 x 40 M12 A4 Art.-Nr 047308 14 x 40 FZED 14 plus 43 M 12 21 15
Legende   =   Zulassung vorhanden —  =   Zulassung nicht vorhanden

Systemkomponenten

Zubehör
Zubehör Zubehör zur Verankerung von Hinterschnittankern Mehr Informationen