Ihr Suchbegriff
Der leistungsstarke Injektionsmörtel für nachträgliche Bewehrungsanschlüsse und Verankerungen in gerissenem Beton

Injektionsmörtel FIS EM Plus

Der fischer Injektionsmörtel FIS EM Plus ist ein hochwertiger Epoxidharzmörtel für Verankerungen mit höchster Tragfähigkeit in gerissenem und ungerissenem Beton sowie Seismik Anwendungen der Leistungskategorie C1, C2. Er ist zum Beispiel für Verankerungen von Aufbeton-Verbindern, Hochregalen oder schweren Stahlkonstruktionen im Innen- und Außenbereich geeignet. Der Injektionsmörtel wird mit den zugelassenen Systemkomponenten fischer Ankerstange FIS A M8 bis M30 mit variablen Verankerungstiefen sowie fischer Innengewindeanker RG M I, aber auch mit Bewehrungseisen verarbeitet. Der Epoxidharzmörtel ist ideal für Bewehrungsanschlüsse geeignet, die mit einem großen Bohrdurchmesser und einer großen Verankerungstiefe gesetzt werden. Er kann auch für diamantgebohrte und wassergefüllte Bohrlöcher verwendet werden. Darüber hinaus ist FIS EM Plus mit einer allgemeinen Bauartgenehmigung für FD/FDE-Beton und einem Gutachten für beschichteten Beton für die Verankerung nach WHG qualifiziert.
Produktvarianten
Filter
3 Produktvarianten
Gesehen 3 von 3 Variante(n)

Die Vorteile / Produktbeschreibung

Anwendung und Zulassung

Montageanleitung

Dokumente zum Download

sc93-delivery-2