Produktgruppenbild
Anwendungsbild
Anwendungsbild
Video
1   1

Langschaftdübel FUR mit Sechskantschraube

Der Lamellendübel mit sanfter Kraftübertragung

Der fischer Langschaftdübel FUR besteht aus einer Dübelhülse aus hochwertigem Nylon und einer Sechskantschraube aus galvanisch verzinktem Stahl oder nicht rostendem Stahl. Beim Eindrehen der Schraube verspreizen im Vollbaustoff die asymmetrisch angeordneten Verzahnungslamellen gleichmäßig gegen die Bohrlochwand. In Lochbaustoffen spreizen die Lamellen am Steinsteg und bilden im Hohlraum einen Hinterschnitt. Das Funktionsprinzip ermöglicht eine gleichmäßige Lasteinleitung ohne starken Spreizdruck und vereinfacht die Montage auch in nicht bekanntem Befestigungsgrund. Der FUR wird mit Durchmesser 10 mm bis zu einer Dübellänge von 230 mm angeboten. Die Europäische Technische Zulassung für den FUR 10 bedeutet ein weiteres Plus an Sicherheit. Der FUR mit Sechskantschraube ist besonders geeignet für die Befestigung von Metallkonstruktionen.

Produktbeschreibung

Vorteile
  • Das Funktionsprinzip mit 70 mm Verankerungstiefe und bewährter Lamellentechnik macht ihn zum montagefreundlichen Dübel auch bei unbekanntem Untergrund.
  • Die schlanke Geometrie gewährleistet auch bei dicken Holzanbauteilen und engen Bohrlöchern eine komfortable Montage.

Produktvarianten

Anwendung und Zulassung

Anwendungen
  • Fassaden-, Decken- und Dachunterkonstruktionen aus Holz oder Metall
  • Fenster
  • Tore und Türen
  • Kanthölzer
  • Balken
  • Wandbekleidungen
Baustoffe
Zugelassen für:
  • Beton ≧ C12/15
  • Hochlochziegel
  • Kalksand-Lochstein
  • Kalksand-Vollstein
  • Vollstein aus Leichtbeton
  • Vollziegel
Auch geeignet für:
  • Naturstein mit dichtem Gefüge
  • Vollgips-Platten
  • Hohlblock aus Leichtbeton
  • Dreischichtige Außenwandplatten
  • Haufwerksporiger Leichtbeton
Es gelten die Details (Baustoffe, Lasten, etc.) der ggf. verfügbaren Zulassung.

Zulassung

  • ETA-13/0235
  • DoP No. 0033
  • DoP No. 0142
  • DoP No. 0756-CPD-0545

Montageanleitung

Funktionsweise
  • Der FUR ist geeignet für die Durchsteckmontage.
  • Das Eindrehen der Schraube bewirkt das Verspreizen der einzelnen Lamellen. Im Vollbaustoff erzeugen die Lamellen gleichmäßige Spreizkräfte. Im Lochbaustoff spreizen die Lamellen am Steinsteg und bilden im Hohlraum einen Hinterschnitt aus.
  • Bei Hochlochziegel nur im Drehgang bohren (ohne Schlag).
  • Zur Befestigung von Holzkonstruktionen sind Senkkopfschrauben zu empfehlen, bei Metallkonstruktionen Dübel mit Sechskantschrauben.
Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik

Dokumente zum Download

Zulassungen und Anerkennungen

Titel Typ Erstellung Gültig bis
ETA - Europäische Technische Bewertung (PDF, 870 KB) Europäische Technische Bewertung für fischer Rahmendübel FUR - Kunststoffdübel als Mehrfachbefestigung von nichttragenden Systemen zur Verankerung in Beton und Mauerwerk ETA-13/0235 31.05.2018
DOP - Declaration of Performance (PDF, 603 KB) Leistungserklärung fischer FUR / Beton / Mauerwerk gemäß ETA-13/0235 DoP No. 0033 20.08.2015
DOP - Declaration of Performance (PDF, 532 KB) DoP No. 0142 06.06.2018
DOP - Declaration of Performance (PDF, 1 MB) DoP No. 0756-CPD-0545 12.07.2013

Systemkomponenten & Verwandte Produktkategorien

fe80::283b:1a2:f52e:7ce5%9