Produktgruppenbild
Anwendungsbild
Anwendungsbild
1   1

Schiebeschlitten FSC1

Schiebeschlitten FSC1 mit variabler Anschlussmöglichkeit

Der fischer Schiebeschlitten FSC1 ist ein Gleitelement mit einem maximalen Schiebeweg von 100 mm zur Aufnahme von axialen Längenänderungen von Rohrleitungen. Die Lochung des Schiebeschlittens erlaubt den Einsatz als Einfach- oder Doppel-Gleitelement. Die FSC 1 Grundplatte ist mit 3 Anschlusslöchern und 2 um 90° gedrehten Langlöchern ausgeführt. Die Bauhöhe des Gleitelementes von 21 mm ermöglicht die platzsparende Montage. Die Lastaufnahme beträgt stehend oder hängend bis zu 1,3 kN. Die Ausführung mit galvanischer Verzinkung ist für Installationen in Gebäuden geeignet.

Produktbeschreibung

Vorteile/Nutzen
  • Die Lochung des Schiebeschlittens erlaubt den Einsatz als einfaches oder zweifaches Gleitelement.
  • Das Biegen der 4 Laschen in der Grundplatte verhindert wirksam das Herausgleiten.
Eigenschaften
  • Werkstoff: Stahl DD11 (Werkstoff-Nr. 1.0332) nach DIN EN 10111
  • Verzinkung: galvanisch verzinkt, mind. 5 µm
  • Temperaturbereich: -30 °C bis +120 °C

Produktvarianten

Anwendung und Zulassung

Anwendungen
  • Gleitelement mit einem maximalen Schiebeweg von 100 mm zur Aufnahme von axialen Längenänderungen von Rohrleitungen

Dokumente zum Download

fe80::1c61:2ad1:f52e:7ce5%5