fischer Power-Full

fischer Power-Full - Die Kraftvolle.

Die Vorteile im Überblick

1.) Minimales Spaltrisiko

  • Der schmale Zylinderkopf ist kaum sichtbar und reduziert den Spreizdruck.
  • Der Kopf lässt sich einfach und tief versenken.

2.) Hoher Schraubenschutz

  • Die Sonderbeschichtung sorgt für besseren Korrosionsschutz.
  • Die spezielle Zinklamellen-Beschichtung verhindert schon bei der Herstellung eine Versprödung durch Wasserstoff.

3.) Maximale Tragfähigkeit

  • Das durchgängige Gewinde über die gesamte Schraubenlänge sorgt für eine optimale Kraftübertragung.

4.) Zeit- und Materialsparend

  • Die Bohrspitze ermöglicht eine Verschraubung ohne Vorbohren und gibt beim Eindrehen Führung.
  • Das Spaltrisiko wird verringert und der Eindrehwiderstand deutlich reduziert.
  • Geringe Rand- und Achsabstände sind möglich und zulässig.

Neue Möglichkeiten

Haupt- / Nebenträger-Verbindungen (Stumpf)

Standardlösung

Bislang werden Haupt- / Nebenträger- Verbindungen z. B. mittels Stahlblechformteilen (Balkenschuhen) realisiert. Dies ist eine aufwändige, sichtbare und teilweise unschöne Verbindung.

Optimierte Lösung mit fischer Power-Full Schrauben

Zwei Vollgewindeschrauben fischer Power-Full werden im Winkel von 45 Grad und gekreuzt verschraubt. Dadurch nehmen die Schrauben auch Querkräfte auf. So können Haupt- und Nebenträger schnell und unsichtbar verbunden werden.

Haupt- / Nebenträger-Verbindungen (Zapfen-Verstärkung)

Standardlösung

Die traditionelle Verbindung kann zu größeren Verschiebungen führen und sich öffnen, da die Verbindung nicht zugfest ist. Neben- oder Hauptträger können schließlich aufreißen.

Optimierte Lösung mit fischer Power-Full Schrauben

Durch die Sanierung mit Hilfe der fischer Power-Full kann eine nachträgliche, steife und zugfeste Verbindung wieder hergestellt werden, die anschließend wieder eine sichere Kraftübertragung gewährleistet.

Haupt- / Nebenträger-Verbindungen (Schwalbenschwanz-Verstärkung)

Standardlösung

Die Verbindung ausschließlich mittels Schwalbenschwanz ist schwer zu bemessen und weist nicht genügend Steifigkeit auf.

Optimierte Lösung mit fischer Power-Full Schrauben

Das Zusammenspiel von Schwalbenschwanz- und Power-Full-Verbindung ermöglicht die Kombination von einfacher Montage und leistungsfähiger Verbindung.

Sparren-Pfetten-Verbindung

Standardlösung

Sparren und Pfetten werden entweder mit Sparrennägeln (wenig tragfähig) oder Teilgewindeschrauben verbunden. Es kommen auch zeitintensiv auszunagelnde Sparren-Pfetten-Anker (Stahlblechformteile) zum Einsatz.

Optimierte Lösung mit fischer Power-Full Schrauben

Durch die senkrecht in den Sparren geschraubte fischer Power-Full wird die Tragfähigkeit deutlich erhöht. Auch Kopfdurchzug, welcher bei Sparrennägeln oder Teilgewindeschrauben durch Windsog auftreten kann, wird verhindert. Ein weiterer Vorteil ist die Zeitersparnis bei der Montage gegenüber Sparren-Pfettenankern.

Verstärkung von Ausklinkungen / Überlappungen

Standardlösung

Unverstärkte Ausklinkungen bergen die Gefahr von Rissen oder Versagen am ausgeklinkten Auflager. Die Ausklinkungen werden mit aufgeleimten Holzwerkstoffplatten oder eingeklebten Gewindestangen verstärkt

Optimierte Lösung mit fischer Power-Full Schrauben

Die Querzugverstärkung mittels fischer Power-Full ermöglicht eine deutlich höhere Lastaufnahme. Die kleinen Schraubenköpfe sorgen für eine schöne, kaum sichtbare Holzkonstruktion.


Durchbrüche

Standardlösung

In Deckenbalken oder Trägern sind oft Durchbrüche nötig, welche die Gefahr von Querzugrissen / -versagen erhöhen. Diese Durchbrüche werden mit aufgeleimten Holzwerkstoffplatten oder eingeleimten Gewindestangen verstärkt

Optimierte Lösung mit fischer Power-Full Schrauben 

Die Querzugverstärkung durch die fischer Power-Full ermöglicht auch hier eine deutlich höhere Lastaufnahme gegenüber unverstärkten Querschnitten. Dafür sorgt die Verstärkung des Holzbalkens nahe des Durchbruchs quer zur Holzfaserrichtung. Zusätzlich wird der Montageaufwand gegenüber herkömmlichen Verstärkungen erheblich reduziert.

Trägeraufdopplungen / -verstärkungen

Standardlösung

Besonders im Altbau kann es durch die nachträgliche Erhöhung der Deckeneigenlast zu starken Durchbiegungen und erhöhten Schwingungsproblemen alter Holzbalkendecken kommen. Dieses Problem wird behoben, indem die Träger miteinander „verdübelt“ werden, z. B. mittels Holzeinlagen oder Dübeln besonderer Bauart.

Optimierte Lösung mit fischer Power-Full Schrauben

Der bestehende Träger wird durch schräg eingedrehte Power-Full Schrauben mit einem zusätzlichen Holzbalken verbunden. Dadurch erhöht sich dessen Tragfähigkeit und das Verformungsverhalten wird reduziert.


Querzugverstärkung für klassische Haupt- /Nebenträger-Verbindungen

Standardlösung

Die herkömmliche Haupt- / Nebenträger-Verbindung ohne Querzugverstärkung birgt eine hohe Gefahr der Bildung von Querzugrissen und schließlich von Querzugversagen.

Optimierte Lösung mit fischer Power-Full Schrauben

Die Vollgewindeschraube fischer Power-Full erhöht die Querzugtragfähigkeit des Hauptträgers entscheidend, indem der Hauptträger quer zur Holzfaserrichtung verstärkt wird.

Koppelpfetten

Standardlösung

Koppelpfetten von Hallendächern werden mittels Dübel besonderer Bauart (z.B. GEKA, Appel) und Gewindebolzen sehr aufwändig miteinander verbunden.

Optimierte Lösung mit fischer Power-Full Schrauben

Koppelpfetten können mittels Power-Full-Schrauben biegesteif, schnell und einfach verbunden werden. Somit können Hallendächer kostengünstiger erstellt werden.

Auflagerverstärkung / Querdruckverstärkung

Standardlösung

Um der geringen Querdrucktragfähigkeit insbesondere an Auflagern quer zur Holzfaser entgegen zu wirken, sind größere Balkenquerschnitte oder die Verwendung von Harthölzern erforderlich.

Optimierte Lösung mit fischer Power-Full Schrauben 

Die Vollgewindeschraube fischer Power-Full erhöht durch die Verschraubung quer zum Verlauf der Holzfaser die Querdrucktragfähigkeit des Holzes, ohne dass der Balkenquerschnitt vergrößert werden muss. Die Materialkosten werden dadurch deutlich reduziert.

Schubholzbefestigung (bei Aufdachdämmungen)

Standardlösung

Schubhölzer werden mittels Teilgewindeschrauben befestigt. Hierbei werden sehr viele Befestigungspunkte und somit auch längere Schubhölzer nötig.

Optimierte Lösung mit fischer Power-Full Schrauben

Steife Verbindungen werden mittels weniger Vollgewindeschrauben fischer Power-Full ermöglicht, was zu kurzen Schubhölzern führt. Die Schrauben werden im Winkel von ca. 45 Grad in das Schubholz eingeschraubt, um die auftretenden Schubkräfte aufzunehmen.

Sanierung

Standardlösung

Viele Sparren- oder Balkenköpfe im Altbau sind schadhaft. Meist werden für Balkensanierungen entweder Dübel besonderer Bauart verwendet oder eine komplette Demontage durchgeführt.

Optimierte Lösung mit fischer Power-Full Schrauben 

Die tragenden Balken werden einfach und schnell mit seitlichen Verstärkungslaschen, dem Anwendungsfall entsprechend, verschraubt. Ein kostenintensives Austauschen der beschädigten Balken entfällt somit.

Auflagerbalken

Standardlösung

Die Wände von Häusern in Holzrahmenbauweise werden oft nur geschosshoch hergestellt. Da die Deckenbalkenlage auf dem Holzrähm des Untergeschosses aufliegt, ist die Fassade und die Dämmung nicht durchgehend. Außerdem wird das Risiko der nachträglichen Gebäudesetzung erhöht.

Optimierte Lösung mit fischer Power-Full Schrauben 

Um die Außenwanddämmung zu optimieren, werden die Wände über mehrere Geschosse durchlaufend konstruiert. Die Befestigung der Auflagerbalken kann nun mittels fischer Power-Full sicher, verschiebungssteif und nahezu unsichtbar durchgeführt werden. Meist werden diese Verschraubungen zur optimalen Lastaufnahme im Winkel von ca. 45 Grad gesetzt.

Elementeverbindung / Holzrahmenbau

Standardlösung

Die Elemente werden mit sehr vielen Teilgewindeschrauben zusammengezogen und verbunden.

Optimierte Lösung mit fischer Power-Full Schrauben 

Mit Vollgewindeschrauben können höhere Zug- / Druck- und Abscherlasten mit wenigen Schrauben übertragen werden. Die Verschraubungen werden zur optimalen Verbindung im Winkel zwischen 30 – 90 Grad gesetzt.