Produktbild groß
Anwendungsbild
1   1

Zykon Plattenanker FZP II SH

Der Hinterschnittanker für Fassadenplatten aus weichen Gesteinen.

Die unsichtbare Abstandsmontagelösung mittels Hinterschnittankern für schwere Fassadenplatten aus ausgewähltem, weichem Naturstein (Gesteinsgruppe IV - Sedimentsgesteine). Bei dieser Technik wird ein konstantes Maß zwischen der Plattenvorderseite bis zur Anschlussfläche am FZP II-Anker (RWD = Restwanddicke) als Referenzmaß zum Bohren definiert. Durch diese Technik können mit Abstandsmontageankern auftretende Plattendickentoleranzen ausgeglichen werden, wodurch eine ebene Fassadenoberfläche entsteht.

Produktbeschreibung

Vorteile
  • Spreizdruckfreie Verankerung in weichem Naturstein
  • Von der Fassadenaußenseite nicht sichtbare Befestigung
  • Statisch optimierbare Position der Anker
  • Höhere Bruchlasten im Vergleich zu herkömmlichen Systemen
  • Plattendickentoleranzausgleich durch konstante Restwanddicke

Produktvarianten


0

in den Warenkorb gelegt

Anwendung und Zulassung

  • Außenfassaden mit schweren Fassadenplatten aus ausgewähltem weichem Naturstein (Gesteinsgruppe IV - Sedimentsgesteine)
  • Innenfassaden mit schweren Fassadenplatten aus ausgewähltem weichem Naturstein (Gesteinsgruppe IV - Sedimentsgesteine)
  • Naturstein (Gesteinsgruppe IV) (> 50mm)
Es gelten die Details (Baustoffe, Lasten, etc.) der ggf. verfügbaren Zulassung. Weitere Dokumente finden Sie unter https://www.fischer.de/sdb

Montageanleitung

Funktionsweise / Montage
  • Nassdiamantbohren zunächst zylindrisch, je nach Anwendung entweder auf die absolute Einbindetiefe oder ein konstantes Referenzmaß der Restwanddicke (RWD), dann konisch zur Erstellung eines Bohrlochs mit Hinterschnitt.
  • Beim Setzvorgang des Hinterschnittankers entsteht ein optimaler Formschluss zwischen Spreizteil und Bohrloch.
  • Der Anker kann in Bündigmontage auf absoluter Einbindetiefe oder mittels der Abstandsmontage im konisch hinterschnittenen Bohrloch gesetzt werden.
  • Die Möglichkeit zum Ausgleich der Plattendickentoleranzen sorgt für eine ebene Fassadenoberfläche.
Montagebild
Montagebild
Montagebild
Montagebild
Montagebild
Montagebild
fe80::891:2b47:f52e:7ce5%5