Produktgruppenbild
Anwendungsbild
Anwendungsbild
Video
1   1

termoz SV II ecotwist

Der innovative, tiefenversenkbare WDVS-Dübel für alle Baustoffklassen

Der fischer termoz SV II ecotwist ist ideal, um druckfeste Dämmstoffe von 100 bis 400 mm Dicke für Wärmedämmstoffsysteme wie Polystyroldämmplatten oder homogene Mineralwollplatten, in Beton, Voll- und Lochstein, haufwerksporigem Leichtbeton und Porenbeton sicher zu befestigen. Die Europäische Technische Bewertung garantiert sicheren Halt. Der Schraubdübel besteht aus einer grauen Dübelhülse mit aufgestecktem Teller und einer Schraube. Der termoz SV II ecotwist wird mit einem Setzwerkzeug schnell und präzise sehr tief gesetzt. Der Dämmstoffteller wird beim Eindrehen schonend in die Befestigung eingedreht. Die einheitliche Verankerungstiefe für alle Baustoffe und die universelle Größe für alle Dämmstoffdicken reduziert die Komplexität, spart Zeit und Lagerflächen.

Produktbeschreibung

Vorteile
  • Eine einheitliche Verankerungstiefe für alle Baustoffe.
  • Ein Dübel für alle Dämmstoffdicken von 100 mm bis 400 mm. Dies erhöht die Produktivität, spart Zeit und Lagerraum.
  • Robustes Setzwerkzeug mit Anschlagscheibe, für einen einfachen und präzisen Setzvorgang.
  • Dämmstoffschonende Befestigung durch sauberes Einschneiden des Schraubtellers.
  • Setzkontrolle durch einfachen Drucktest mit dem Setzwerkzeug.

Produktvarianten

Anwendung und Zulassung

Anwendungen
  • Befestigung von WDVS Polystyrol-Hartschaumplatten auf Beton und Mauerwerksbaustoffen und homogenen Mineralwolleplatten
  • Tief versenkte Montage
Baustoffe
  • Baustoffklassen A, B, C, D, E
  • Beton
  • Beton (Wetterschale)
  • Mauerziegel
  • Kalksand-Vollstein
  • Hohlblock aus Leichtbeton
  • Hochlochziegel
  • Kalksand-Lochstein
  • Porenbeton
  • Haufwerksporiger Leichtbeton
  • Sepa Parpaing (französischer Stein)
Es gelten die Details (Baustoffe, Lasten, etc.) der ggf. verfügbaren Zulassung.

Zulassung

  • ETA-12/0208
  • ETA-12/0208
  • DoP No. 0058
  • DoP No. 0136
  • DoP No. 0756-CPD-0480
  • Z-21.2-1960

Montageanleitung

Funktionsweise
  • Der Dübel wird durch die Dämmung in das Bohrloch gesteckt und mit  dem Setzwerkzeug eingedreht.
  • Der Schraubteller und die Schraube haben die gleiche Steigung. Dadurch drehen sie sich gleichzeitig durch die Dämmung, bis die Verdrehsicherung am Untergrund anstößt.
  • Anschließend dreht sich die Stahlschraube in die Spreizzone ein. Gleichzeitig wird die Kompressionszone bis auf wenige Millimeter zusammengedrückt und der Dübel verankert sich im Untergrund.
  • Der Setzvorgang endet, wenn der Markierungsring auf der Dämmung anliegt.
Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik

Dokumente zum Download

Zulassungen und Anerkennungen

Titel Typ Erstellung Gültig bis
ETA - Europäische Technische Bewertung (PDF, 3 MB) Europäische Technische Bewertung termoz SV II ecotwist. Schraubdübel zur Befestigung von außenseitigen Wärmedämm-Verbundsystemen mit Putzschicht in Beton und Mauerwerk ETA-12/0208 26.05.2017
ETA - Europäische Technische Bewertung (PDF, 2 MB) Europäische Technische Bewertung termoz SV II ecotwist. Schraubdübel zur Befestigung von außenseitigen Wärmedämm-Verbundsystemen mit Putzschicht in Beton und Mauerwerk ETA-12/0208 05.12.2017
DOP - Declaration of Performance (PDF, 1 MB) Leistungserklärung fischer termoz SV II ecotwist, entsprechend der Europäisch Technischen Bewertung ETA-12/0208 DoP No. 0058 02.06.2017
DOP - Declaration of Performance (PDF, 1 MB) Leistungserklärung fischer termoz SV II ecotwist, entsprechend der Europäisch Technischen Bewertung ETA-12/0208 DoP No. 0136 12.12.2017
DOP - Declaration of Performance (PDF, 2 MB) DoP No. 0756-CPD-0480 12.06.2013
DIBt, nationale deutsche Zulassung (PDF, 2 MB) Z-21.2-1960 14.04.2017 14.04.2020

Systemkomponenten & Verwandte Produktkategorien

fe80::1462:2e2c:f52e:7ce6%8