Produktgruppenbild
Anwendungsbild
Anwendungsbild
1   1

termoz CS 8 DT 110V.

Der wirtschaftliche Schraubdübel für die versenkte Montage in druckweichen WDVS Dämmstoffarten

Der fischer termoz CS 8 DT 110V ist ideal, um druckweiche Dämmstoffe bis 340 mm Dicke in Beton, Voll- und Lochstein, haufwerksporigem Leichtbeton und Porenbeton sicher mit Europäischer Technischer Bewertung zu befestigen. Der Schraubdübel besteht aus einer grauen Dübelhülse mit aufgestecktem 110-mm-Teller und einer Compound-Schraube. Dadurch werden Dübelabzeichnungen an der Fassade verhindert. Der termoz CS 8 DT 110V wird mit einem Schrauber versenkt gesetzt. Anschließend wird der Dübelteller mit einer Rondelle oberflächenbündig verschlossen. Diese ermöglicht eine Weiterverarbeitung mit einer sehr dünnen Putzschicht.

Produktbeschreibung

Vorteile
  • Die Compoundschraube minimiert die Wärmebrücke. Dadurch entstehen keine Dübelabzeichnungen an der Fassade
  • Durch die versenkte Montage entsteht in Verbindung mit der Rondelle eine homogene Oberfläche. Diese ermöglicht eine Weiterverarbeitung mit einer sehr dünnen Putzschicht
  • Minimale Einbindetiefe von 35 mm im tragenden Untergrund sorgt für einen geringen Bohrerverschleiß und reduziert die Bohrzeit
  • Für Dämmstoffdicken bis 340 mm
  • Eine Einbindetiefe für alle Baustoffe

Produktvarianten

Anwendung und Zulassung

Anwendungen
  • Befestigung von WDVS-Dämmplatten auf Beton und Mauerwerk
  • Oberflächennah versenkte Montage in druckweichen Dämmstoffen wie. z. B. Mineralwolle-Dämmplatten
Baustoffe
  • Baustoffklassen A, B, C, D, E
  • Beton
  • Beton (Wetterschale)
  • Mauerziegel
  • Kalksand-Vollstein
  • Hohlblock aus Leichtbeton
  • Hochlochziegel
  • Kalksand-Lochstein
  • Haufwerksporiger Leichtbeton
  • Porenbeton
Es gelten die Details (Baustoffe, Lasten, etc.) der ggf. verfügbaren Zulassung.

Zulassung

  • ETA-14/0372
  • DoP No. 0004

Montageanleitung

Funktionsweise
  • Der Befestiger wird durch die Dämmung in das Bohrloch gesteckt und anschließend verschraubt
  • Für die Montage wird das Setzwerkzeug termoz CS benötigt
  • Bei der  Montage wird in der Mitte der Dübelteller mit einer Rondelle abgedeckt
  • Bei der Montage endet der Setzvorgang, wenn die Anschlagscheibe auf dem Teller anliegt
  • Für die Längen ab 250 mm werden die optional mitgelieferten Bits T 25 benötigt
Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik

Dokumente zum Download

Zulassungen und Anerkennungen

Titel Typ Erstellung Gültig bis
ETA - Europäische Technische Bewertung (PDF, 1 MB) Europäische Technische Bewertung für fischer termoz CS 8 ETA-14/0372 27.02.2015
DOP - Declaration of Performance (PDF, 2 MB) Leistungserklärung fischer Schraubdübel termoz CS 8, entsprechend der Europäisch Technischen Bewertung ETA-14/0372 DoP No. 0004 09.03.2015

Systemkomponenten & Verwandte Produktkategorien

fe80::283b:1a2:f52e:7ce5%9