fischer Hochleistungsmörtel FIS V Plus 360 S / DMS HWK G

Der vielseitige Injektionsmörtel für Verankerungen in gerissenem Beton und Mauerwerk.

Art.-Nr. 560029
Top Features
  • Weltweit erstes Injektionsmörtel-System mit Zulassungen für alle relevanten Baustoffe.
  • Höchste Lastaufnahme für deutlich mehr Sicherheit.
  • Umfangreiches Systemzubehör.
  • ETA-Zulassung für Bewehrungsanschlüsse.
  • Spreizdruckfreie Befestigung für geringe Rand- und Achsabstände.
  • Die ETA Bewertung in Beton gewährleistet eine Nutzungsdauer von 100 Jahre.
  • 12 Kartuschen Hochleistungsmörtel FIS V Plus 360 S und eine Auspresspistole FIS DMS im stapelbaren HWK.
Lokal bei Händler kaufen

Produktbeschreibung

Sichern Sie sich jetzt den Handwerkerkoffer mit 12 Kartuschen Hochleistungsmörtel FIS V Plus 360 S und eine Auspresspistole FIS DMS. Der fischer Hochleistungsmörtel FIS V Plus 360 S ist der universelle Alleskönner für höchste Anforderungen. Der styrolfreie Vinylester-Hybridmörtel ist das weltweit erste System, das für Befestigungen in Lochstein, Vollstein, Beton und Porenbeton zugelassen ist. Das Injektionsmörtel-System punktet zudem mit zugelassenen Systemkomponenten wie Ankerstangen, Innengewindeankern und Injektions-Ankerhülsen für Befestigungen in Beton, Porenbeton und Mauerwerk im Innen- und Außenbereich. Der fischer Hochleistungsmörtel FIS V Plus 360 S wird aber auch mit den zugelassenen Systemkomponenten für Bewehrungsanschlüsse, den fischer Verblendsanierankern VBS 8 und den fischer Wetterschalenankern FWS sowie dem Abstandsmontagesystem TherMax verwendet.
Vorteile
  • Die Injektionsmörtel FIS V Plus verfügen über eine Vielzahl an System-Zulassungen wie z. B. in gerissenem und ungerissenem Beton, Mauerwerk und für Bewehrungsanschlüsse. Dadurch ist FIS V Plus die universelle Injektionsmörtelfamilie mit garantierter Sicherheit für nahezu jeden Anwendungsfall.
  • Die ETA-Zulassung für eine Nutzungsdauer von 100 Jahren bietet dauerhafte Sicherheit für alle Anwendungen.
  • Die zugelassene Verwendung im wassergefüllten Bohrloch ermöglicht ein breites Anwendungsspektrum, selbst bei widrigen Umweltbedingungen.
  • FIS VW Plus High Speed hat eine wesentlich kürzere Aushärtezeit als FIS V Plus und sorgt dadurch auch bei niedrigen Temperaturen für einen zügigen Arbeitsfortschritt.
  • Das umfangreiche Zubehörsortiment ist optimal abgestimmt auf die Injektionsmörtelfamilie FIS V Plus, steigert die große Flexibilität des Systems und ermöglicht dadurch ein breites Anwendungsfeld.

Anwendung und Zulassung

Anwendungen
  • Stahlbaukonstruktionen
  • Holzbaukonstruktionen
  • Geländer
  • Fassaden
  • Treppen
  • Stahlkonsolen
  • Maschinen
  • Masten
  • Markisen
  • Vordächer
  • Tore
  • Konsolen
  • Rohrleitungen
  • Gitter
  • Satellitenantennen
Baustoffe
Zugelassen für Verankerungen in:
  • Beton C20/25 bis C50/60, gerissen und ungerissen
  • Hohlblock aus Leichtbeton
  • Hohlblock aus Beton
  • Hochlochziegel
  • Kalksand-Lochstein
  • Kalksand-Vollstein
  • Porenbeton
  • Vollziegel
Zugelassen für:
  • Bewehrungsanschlüsse
  • Verblendsanieranker VBS 8
  • Wetterschalen-Saniersystem FWS II
  • Abstandsmontagesystem TherMax
Es gelten die Details (Baustoffe, Lasten, etc.) der ggf. verfügbaren Zulassung. Weitere Dokumente finden Sie im Download Center.

Zulassung

  • ETA-20/0603
  • ETA-20/0728
  • ETA-20/0729
  • DoP 0231
  • DoP 0232
  • DoP 0233
  • Z-21.3-2110
  • ESR-2786
  • 20046/15515
  • 22044

Montageanleitung

Funktionsweise / Montage
  • FIS V Plus ist ein 2K-Injektionsmörtel auf Vinylester-Hybrid-Basis.
  • Harz und Härter sind in zwei getrennten Kammern gelagert und werden erst beim Auspressen im Statikmischer vermischt und aktiviert.
  • Der Mörtel wird vom Bohrlochgrund her blasenfrei injiziert.
  • Der Mörtel verklebt das Befestigungselement vollflächig mit der Bohrlochwand und dichtet das Bohrloch ab.
  • Die Injektionskartuschen können mit den fischer Auspressgeräten kräfteschonend und schnell verarbeitet werden.
  • Angebrochene Kartuschen können durch Wechsel des Statikmischers wiederverwendet werden.

Technische Daten

Technische Daten

Inhalt 12 x Kartuschen à 360 ml,
1 x Auspresspistole FIS DMS
Menge 12 [St.]
GTIN (EAN-Code) 4048962425796

Dokumente zum Download

Zulassungen und Anerkennungen

Titel Typ Erstellung Gültig bis
ETA - Europäische Technische Bewertung (PDF, 4 MB) Europäische Technische Bewertung für Injektionssystem fischer FIS V Plus - Verbunddübel zur Verankerung im Beton ETA-20/0603 13.11.2020
ETA - Europäische Technische Bewertung (PDF, 5 MB) Europäische Technische Bewertung für Bewehrungsanschluss mit fischer FIS V Plus - Systeme für nachträglich eingemörtelte Bewehrungsanschlüsse ETA-20/0728 13.11.2020
ETA - Europäische Technische Bewertung (PDF, 22 MB) Europäische Technische Bewertung für fischer Injektionssystem FIS V Plus für Mauerwerk - Metall-Injektionsdübel zur Verankerung im Mauerwerk ETA-20/0729 26.11.2020
DOP - Declaration of Performance (PDF, 4 MB) DOP - Declaration of Performance DoP 0231 27.11.2020
DOP - Declaration of Performance (PDF, 22 MB) DOP - Declaration of Performance DoP 0232 10.12.2020
DOP - Declaration of Performance (PDF, 4 MB) DOP - Declaration of Performance DoP 0233 27.11.2020
DIBt, nationale deutsche Zulassung (PDF, 3 MB) fischer Injektionssystem FIS V oder FIS V Plus zur Verankerung im Mauerwerk unter Brandbeanspruchung Z-21.3-2110 07.12.2020 18.09.2024
ICC-Zulassung (PDF, 1 MB) ESR-2786 01.01.2021 30.04.2022
Brandprüfung Untersuchungsbericht (PDF, 1 MB) Bericht zu Bewehrungsanschlüssen mit dem fischer Injektionssystem FIS V Plus/ FIS V Plus Low Speed im Brandfall 20046/15515 26.11.2020
Brandprüfung Untersuchungsbericht (PDF, 332 KB) Feuerwiderstand des Injektionsmörtels fischer FIS V Plus unter Brandbeanspruchung nach DIN EN 1363-1 22044 26.11.2020
fe80::246a:2903:f52e:7cbe%6