Auch im Home Office kann man produktiv arbeiten.

Home Office einrichten: Tipps für das Büro zuhause

17. Juli 2020

Bessere Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben, keine Anfahrten – die Arbeit im Home-Office birgt viele Vorteile. Aktuell erhält das Thema vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie einen Schub. Zeit, sich in seinen vier Wänden langfristig einen Arbeitsplatz einzurichten – in Einklang mit Auszeitzonen.

Was braucht man für das Home Office?

Mental gilt es, Berufliches von Privatem zu trennen. Da liegt es nahe, diese Grenze auch räumlich zu ziehen. Ideal ist ein eigenes Arbeitszimmer. Aber auch im Wohnbereich oder in einem geräumigen Flur lässt sich meist schnell die passende Ecke für das Home-Office finden.  Dennoch sollte neben der räumlichen Verfügbarkeit auch technisches Equipment vorhanden sein. Eine Voraussetzung für das Arbeiten im Home Office ist eine schnelle, stabile und sichere Internetverbindung. Außerdem gehören Bildschirm, Tastatur und Telefon zum Standard. Manche Arbeitgeber setzen außerdem einen Schreibtischstuhl voraus. Unter dem Punkt „Rücken stärken für die Zukunft“ gehen wir näher auf dieses Thema ein.

Wer verschiedene Einrichtungstipps beachtet, geht gern zuhause ins Büro – und hält die Grenze zwischen Job und Freizeit aufrecht.
Wer verschiedene Einrichtungstipps beachtet, geht gern zuhause ins Büro – und hält die Grenze zwischen Job und Freizeit aufrecht.

Home Office Arbeitsplatz einrichten- Neuen Raum schaffen

Trennwände helfen dabei, Arbeits- und Privatbereich voneinander abzugrenzen. Einfach und wirtschaftlich ist hier der Einbau von Trockenbauwänden. An einer Metallkonstruktion befestigte Gipskartonplatten sind dafür ideal. In den Zwischenräumen sorgt Dämmstoff für Schall- und Wärmeschutz. Gut abgeschirmt gegen Lärm und mit Wohlfühlklima, lässt es sich so besonders konzentriert und effizient arbeiten. Auch einlagig beplankte Gipskartonplatten eignen sich als einfache Raumteiler und schützen vor Ablenkung.  Wie man sicher in Gipskartonplatten befestigt, liest du hier. Aber Achtung: Wer neue Räume schafft, sollte dennoch auf ausreichend Tageslicht achten. Mehr dazu kannst du unter „Erleuchtung beim Arbeiten“ lesen.

Home Office Arbeitsplatz einrichten

Zugleich bieten die Trennwände neue Fläche, um Möbel und Einrichtungselemente anzubringen. So lässt sich das Home Office mit Wandleuchten oder Hängeregalen bürotauglich gestalten. Auf der Außenseite können Bilder und andere Einrichtungselemente den Wohnbereich aufwerten. Aber Achtung: Die Tragfähigkeit und Belastbarkeit von Gipskartonplatten sind eingeschränkt. Dübel und Schraube müssen zum Anwendungsfall passen. Dabei sind Dicke und Gewicht des Anbauteils zu berücksichtigen.

Ein guter Tipp ist hier der fischer DUOBLADE. Der Dübel lässt sich besonders sauber und schnell installieren. Materialschonend und effektiv spreizt er in der jeweils richtigen Ebene in einfach und doppelt beplankten Gipskartonplatten. Leichte Leuchten, Bilder und vieles mehr lassen sich mit dem DUOBLADE sicher verankern. Zur Befestigung von Wohnzimmerschränken, Regalen, Garderoben oder Bildern mit höheren Lasten an den Trennwänden bietet sich der fischer DUOTEC Dübel an, der hinter der Platte umklappt

4 Tipps um im Home Office effektiv zu arbeiten

  • Schaffe einen festen Arbeitsplatz.
  • Kleide dich für deinen Job gleich, egal ob du von Zuhause oder im Büro arbeitest.
  • Schreibe eine To-Do-Liste.
  • Mache regelmäßig kurze Pausen und lüfte den Raum.

Erleuchtung beim Arbeiten 

Der Arbeitsplatz sollte sich möglichst an einem Fenster befinden. Denn das Tageslicht fördert die Leistungsfähigkeit und spart Stromkosten ein. Achte deshalb bei der Raumwahl für dein Home Office auf ausreichend Tageslicht. Der Schreibtisch sollte seitlich zum Fenster positioniert sein, damit du nicht geblendet wirst. Eine Jalousie ist aber sicherlich eine zusätzliche, gute Idee. Künstliche Beleuchtung darf ebenfalls nicht fehlen, um auch das Arbeiten zur dunklen Jahreszeit zu ermöglichen. Im Home Office empfiehlt sich kaltes Licht. Dieses steigert Konzentration und Produktivität. Ideal eignen sich eine Farbtemperatur beziehungsweise Lichtfarbe von mehr als 5.300 Kelvin. Zur Befestigung der Leuchten ist der fischer DUOPOWER ein Allrounder für alle Verankerungsgründe, die das private Büro umgeben. Flexibel aktiviert er das passende Wirkprinzip in Voll-, Loch- und Plattenbaustoffen: Spreizen, Knoten oder Klappen. In den Trennwänden und Plattenbaustoffen mit Hohlräumen eignet sich wiederum der fischer DUOTEC zur Leuchten-Befestigung. Fensterrollos sind ein weiterer Tipp, um den Lichteinfall zu steuern. Sie lassen sich unkompliziert mit dem fischer DUOPOWER anbringen.

Ein Laptop auf dem Schreibtisch gehört zur Grundausstattung im Home office.
Ein Laptop allein reicht heute im Home Office nicht mehr aus.

Rücken stärken für die Zukunft 

Gerade wenn die Arbeit im Home-Office regelmäßig und ganztags ausgeübt wird, ist ein ergonomischer Bürostuhl wichtig. Bei aufrechtem Sitz, fest und parallel zueinander aufgestellten Füßen sowie auf der Tischplatte liegenden Unterarmen sollten Knien und Ellenbogen im 90-Grad-Winkel ausgerichtet sein. Zudem empfiehlt es sich, den Monitor leicht unterhalb der waagerechten Sehachse und eine Armlänge entfernt aufzustellen. Wer sein Home Office einrichtet, sollte diese Punkte zu Beginn richtig einstellen. Wer es etwas ausgefallener mag, sitzt im Home Office auf ergonomische Sitzhocker. Dieser fördert die Durchblutung und schont den Rücken.

Bild: skdesign123rf

Home Office Kosten

Wer sich ein Home Office einrichtet, kann das unter Umständen auch schon mit kleinem Budget tun. Wer gerne mehr Komfort hat, neue Technik benötigt oder gar einen neuen Raum schaffen muss, kalkuliert besser höhere Kosten dafür ein. Sicherlich ist es möglich, mit weniger Komfort zu starten und sich nach und nach besser einzurichten.

Wer verschiedene Einrichtungstipps beachtet, kann also auch zuhause gern im Büro sein – ohne dass die Grenze zwischen Job und Freizeit verschwimmt.

 

 

DUOPOWER

Das Duo aus Power und Schlauer.

Erfahre mehr zum DUOPOWER

fischer Blog

Nylon-Kippdübel fischer DUOTEC

Der montagefreundliche Nylon-Kippdübel für hohe Lasten in allen Plattenbaustoffen.

Erfahre mehr zum fischer DUOTEC

fischer Blog

fischer DUOBLADE

Selbstbohrender Gipskartondübel für die einfache und schnelle Montage.

Zum fischer DUOBLADE

fischer Blog