Blick hinter die Kulissen: So entstehen die OnlineSeminare von fischer

fischer OnlineSeminar: wie eine Präsenzveranstaltung, nur eben digital

16. März 2021

Ob für Planer, Statiker, Bauingenieure, Handwerker oder Händler: Die neuen Experten- und Fachwissen-Seminare der fischer Akademie zählen zu den innovativsten Online-Schulungsangeboten, die es derzeit im Bereich Befestigungstechnik gibt. Konzeptionell basieren die Seminare auf Ideen, die fischer zunächst für den weltweiten digitalen Wissenstransfer zwischen Mitarbeitern sowie für die Markteinführung von Produkten entwickelt hat. Mit Erfolg, wie die Würdigung des Fachmagazins „eLearning Journal“ belegt: Sie zeichnete die Unternehmensgruppe fischer „für die innovative Umsetzung des OnlineSeminar-Formats“ mit dem Award 2020 in der Kategorie „Webinar“ aus. Aber der Reihe nach …

Die aktuellen Entwicklungen der Corona-Pandemie beeinflussen alle Bereiche unseres Lebens. Dabei müssen Menschen in Deutschland nicht nur privat umfangreiche Einschränkungen hinnehmen – auch die Arbeitswelt jedes Einzelnen verändert sich spürbar. Frank Neltner, Leiter der fischer Akademie, kann davon ein Lied singen. Während vor der Pandemie rund 3.500 Teilnehmer pro Jahr zu fischer nach Waldachtal kamen, um die praxisorientierten Seminare in den verschiedenen Themenbereichen vor Ort zu erleben, änderte sich dies mit Beginn des ersten Lockdowns von einem Tag auf den anderen.

„Dabei war die Nachfrage vonseiten unserer Kunden immer noch da“, erinnert sich Frank Neltner. Insbesondere Mitglieder der Ingenieurkammern nutzten laut Neltner das fischer OnlineSeminar-Angebot, da sie sich regelmäßig weiterbilden müssen. „Um ihnen und auch den zahlreichen Handwerkern kurzfristig ein adäquates Schulungsangebot bieten zu können, haben wir in der fischer Akademie neue Konzepte erarbeitet“, sagt der 48-jährige Bauingenieur und ehemalige Handwerker.

Innovative Konzepte zur digitalen Wissensvermittlung

Bei der Entwicklung neuer Konzepte für den digitalen Wissenstransfer kamen Neltner und seinem Team zugute, dass sie bereits auf umfangreiche Erfahrungen bei internen Trainingsmaßnahmen zurückgreifen konnten. Denn schon seit 2018 hatte das Unternehmen – um aufwendige Reisen zu nationalen und internationalen Landesgesellschaften zu reduzieren und den Wissenstransfer zu beschleunigen – gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut und dem Softwareanbieter vitero ein OnlineSeminar-Konzept für die Markteinführung von Produkten entwickelt. Für exakt dieses Format, so der Leiter der fischer Akademie, „wurden wir 2020 vom Fachmagazin ,eLearning Journal’ mit dem eLearning Award in der Kategorie „Webinar“ ausgezeichnet.“

Frank Neltner

Frank Neltner arbeitet seit 13 Jahren beim Befestigungsspezialisten fischer. Nach einigen Jahren in der Anwendungstechnik und im Produktmanagement übernahm der 48-jährige Bauingenieur 2016 die Leitung der fischer Akademie. Im nationalen Bereich ist die Akademie vor allem für das Training der deutschen Planer und Ingenieure, der Händler und Handwerker sowie für Schulungen innerhalb der Vertriebsgesellschaft fischer Deutschland zuständig. Um das Wissen in die Märkte der internationalen Akademien zu bringen, ist auch die Ausbildung der Trainer, Techniker und Produktmanager weltweit Teil der umfangreichen Aufgaben der Akademie.

„IT und Datenschutz waren die größten Herausforderungen.“

Das interne Konzept für die neuen externen OnlineSeminare übernehmen – so einfach war es dann doch nicht: „Um bei 300 bis 400 externen Teilnehmern rechtlich auf der sicheren Seite zu sein und auch alle Datenschutzvorgaben nach DSGVO einzuhalten, mussten wir uns intensiv mit der fischer IT- und Rechtsabteilung abstimmen“, erinnert sich Frank Neltner. „Der entscheidende Durchbruch gelang mit dem Anbieter GoToWebinar. Inzwischen setzen wir unsere OnlineSeminare aber mit anderen Anbietern um, die die gestiegenen rechtlichen und technischen Anforderungen erfüllen.“

Was das fischer OnlineSeminar so besonders macht

Konzept und Umsetzung sind das eine – aber wie bringt man interessierte Planer, Statiker und Handwerker dazu, ein OnlineSeminar bei fischer zu buchen? „Indem man aktuelle Themen zielgruppengerecht aufbereitet und kompetente Experten oder auch Praktiker durch das OnlineSeminar führen lässt“, antwortet Frank Neltner.

Experten-Seminare für Planer & Statiker

Für diese Seminar-Reihe, die speziell für die Zielgruppe Planer, Statiker und Bauingenieure ausgelegt ist, lädt fischer einmal pro Monat hochrangige Referenten von Universitäten, Fachhochschulen oder auch Behörden ein. Bestes Beispiel: Professor Jan Hofmann, Lehrstuhlinhaber am Institut für Werkstoffe und Bauwesen an der Universität Stuttgart. Der frühere fischer Mitarbeiter vermittelte im Experten-Seminar zum Thema Grundregeln für die Absicherung von Verankerungen im Erdbebenfall sein Wissen zu diesem Fachthema. Gerade durch die Kompetenz dieser Dozenten, so Frank Neltner, „erhalten unsere Experten-Seminare diese spezielle Flughöhe“.

Fachwissen-Seminare für Handwerker

Darüber hinaus bietet fischer seit Oktober 2020 monatlich noch weitere OnlineSeminare an. Neltner: „In diesen sogenannten Fachwissen-Seminaren werden die Themen der Experten-Seminare noch einmal detaillierter betrachtet, an praktischen Beispielen erklärt und unter Bezugnahme der fischer Produkt- und Softwarelösungen aufbereitet. Auf diese Weise wollen wir jedem Kunden das bestmögliche Service-Angebot bieten.“

Tipp: Zum Schulungsangebot 2021 für Handwerker, Händler, Planer und Statiker geht’s hier lang.

Eine Fernsehsendung mit Möglichkeiten zur Interaktion

Allen Seminar-Formaten gemein ist der hohe praktische Bezug – sowohl zur täglichen Arbeit der Teilnehmer als auch zu den fischer Produkten selbst. Der technische Anspruch dabei: „Wir machen keine PowerPoint-Präsentation – wir machen eine Fernsehsendung, bei der unsere Referenten im Studio ein Thema anschaulich und verständlich erklären“, betont Neltner. „Außerdem gibt es bei uns zu jeder Zeit die Möglichkeit zur Interaktion.“ Neben digitalen Folien, Flipcharts und anderen Medien kommen dabei auch reale Produkte zum Einsatz. „So nah wie möglich an die Erfahrung einer Präsenzveranstaltung herankommen“, sagt Frank Neltner, „das ist das Ziel unserer OnlineSeminare.“

Konkret funktioniert das so: Teilnehmer können mittels der eingesetzten Software jederzeit Fragen stellen. Wenn diese eine Relevanz für alle Beteiligten aufweisen, werden sie über den Moderator direkt im Livevortrag beantwortet. Spezifische Einzelfragen werden im Nachgang persönlich beantwortet und teilweise auch im fischer Blog veröffentlicht. So zum Beispiel beim OnlineSeminar zum Thema „Mauerwerk“. Bei Sonderschulungen für Handwerksbetriebe geht das laut Neltner sogar noch einen Schritt weiter: „Wir schicken den Firmen vorab Produkte zu, damit die Teilnehmer diese in der Hand halten können, während wir etwas erklären. Damit und durch das Live-vor-der-Kamera-Erklären versuchen wir die digitale Empathie zu steigern – und das ist eigentlich das Wichtigste an dem Ganzen.“

Referent vor der Kamera während eines OnlineSeminars
Die Live-Aufnahme wird kombiniert mit Flipchart, PowerPoint und Produkten – so nah wie möglich an der Präsenzveranstaltung.

Konzept für die Zukunft

Auch wenn der Aufwand für fischer OnlineSeminare deutlich höher ist als bei Vor-Ort-Terminen, zahlt sich die Mühe aus: Fast 6000 Interessierte nutzten im Jahr 2020 das Digitalangebot des Befestigungsspezialisten. OnlineSeminare werden daher auch in Zukunft einen großen, wenn nicht sogar den größten Teil, des Angebots der fischer Akademie ausmachen. „Um die hohe Qualität zu halten und, wenn möglich, noch zu steigern, investieren wir derzeit in technisches Equipment wie Licht, Greenscreen, Schall und Mischtechnik aber auch in Sprach- und Präsentationstrainings für die Trainer“, sagt Frank Neltner. Die weitere Entwicklung der digitalen Angebote bei fischer dürfte damit gesichert sein.

 

Umfassendes Fachwissen zu aktuellen Themen erhältst du in den OnlineSeminaren der fischer Akademie. Unsere kompetenten Dozenten geben ihr Wissen gerne weiter. Eine vollständige Aufzeichnung der vergangenen fischer OnlineSeminare, Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt’s hier!

fischer Blog